Trier - Eine Festungsstadt?

Laufzeit: 10. Februar 2019 bis 26. Mai 2019

Die noch in Teilen erhaltene mittelalterliche Stadtmauer Triers erweckt den Eindruck, die Befestigungsanlagen der Stadt hätten, von der um 1540 errichteten Bastion an der Südallee abgesehen, in der Frühen Neuzeit keine größeren Veränderungen und Ergänzungen erfahren. Im 17. und 18. Jahrhundert wurden jedoch auch in Trier mehrmals Festungswerke und bastionierte Forts angelegt, die der gewachsenen Bedeutung der Artillerie Rechnung trugen, etwa zum Schutz der im Kloster St. Martin stationierten französischen Truppen oder zu beiden Seiten der Römerbrücke zur Sicherung des strategisch wichtigen Moselübergangs. Zweimal erhielt die Stadt sogar geschlossene Befestigungsringe, die allerdings nur kurze Zeit Bestand hatten. Im mehrmals von französischen Truppen besetzten Raum westlich des Rheins war Trier in dieser Zeit eine wichtige Festungsstadt.

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Trier |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (3)
2007 (2)
2002 (1)
2001 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum Simeonstift Trier mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...
Abbildung: Schreiben, Rechnen, Ablegen © Weißgerbermuseum
Schreiben, Rechnen, Ablegen
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
01.10.2019 bis 29.12.2019
Das Büro war schon immer der Ort, an dem Informationen gesammelt, verarbeitet, archiviert und weitergegeben wurden. Dabei bediente man sich im Laufe der Zeit sehr unterschiedlicher Arbeitsverfahren u...