Rückkehr ins Licht - Georg Forster und die Wörlitzer Südseesammlung

Laufzeit: 06. Mai 2019 bis 30. September 2019  

Nach mehr als drei Jahrzehnten kehren sie ins Licht der Öffentlichkeit zurück: die inzwischen mehr als 250 Jahre alten Artefakte der Wörlitzer Südseesammlung. Dieser seltene, lange verborgene Schatz wurde in den vergangenen Monaten umfassend restauriert und für kommende Generationen gesichert. Die Exponate können nun an ihrem neuen Ausstellungsort im Mezzanin des Schlosses Wörlitz wieder bewundert werden.
Obwohl es sich bei diesem „Schatz“ um Gegenstände aus einfachen, natürlichen Materialien der Südsee handelt, ist sein Wert unschätzbar hoch. Die 31 noch erhaltenen ethnologischen Objekte existieren teilweise kein zweites Mal auf der Welt!

Kategorien:
Kulturgeschichte | 19. Jahrhundert | Museumsgeschichte / Museumstechnik |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Wörlitz |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2016 (1)
2008 (1)
2007 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schloß Wörlitz (Das Englische Landhaus) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Ausstellung © Museum August Kestner
Ausdruckstanz und Bauhausbühne
Museum August Kestner
Hannover
bis 29.09.2019
Eine Ausstellung mit Bild- und Textdokumenten, Tanzfiguren, Filmmaterial und Kostümrekonstruktionen über die Bauhaustänze und ausgewählte Ausdruckstänzer*innen der Zwanzigerjahre. Mit dabei: Oska...
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...