Städtische Galerie Bremen
28201 Bremen
Buntentorsteinweg 112

screen spirit_continued #22 - Kenji Ouellet V

Laufzeit: 26. Mai 2019 bis 28. Juni 2019

In V begibt sich Kenji Ouellet in eine archaische Landschaft. In dieser fängt er Bilder ein, die Menschen zu sprachlosen Miniaturen werden lässt. Sie erscheinen als Randfiguren, kaum zu erkennen in Relation zu den monumentalen und urzeitlichen Felsformationen. Verschiedene Arten der Interaktion mit der Natur und den mythischen Landschaften überschneiden sich in diesen Szenen: sie können als Symbol für ein Absolutes, als Spiegel für das (innere) Selbst oder auch als Hintergrund für Selbstinszenierung (Selfies) wahrgenommen werden. Die Aufnahmen entstanden 2016 in Island.

Kenji Ouellet, *1979 in Quebec/Kanada, hat eine Ausbildung als klassischer Pianist an der Université Laval in Quebec und der City University of New York durchlaufen. Er schloss ein Studium der Digitalen Kunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien sowie der Experimentellen Mediengestaltung an der Universität der Künste Berlin an. Mit seinen Videoarbeiten und experimentellen Filmen war er erfolgreich auf internationalen Ausstellungen und Festivals unterwegs und erhielt zahlreiche Preise. Sein Video »In Dog Years I‘m Dead« (2017) wurde mit dem Bremer Videokunst Förderpreis ausgezeichnet. Sein Film V zeigt eine Abweichung von seinen Experimentalvideos, in denen er vorrangig mit Protagonisten arbeitet, die absurd-modernen Theaterszenen entstammen.

Zur Museumseite: Städtische Galerie Bremen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (7)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (10)
2011 (13)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Bremen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Henri de Toulouse-Lautrec: Couverture de L’estampe originale, 1893, Lithographie in Pinsel und Spritztechnik, 55,5 x 65,5 cm, Musée d’Ixelles-Bruxelles © Musée d’Ixelles-Bruxelles/Courtesy Institut für Kulturaustausch, Tübingen 2019
Henri de Toulouse-Lautrec - Auf den Bühnen von Paris (1891 – 1899)
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
30.06.2019 bis 29.09.2019
Henri de Toulouse-Lautrec hat sie alle gekannt: die Stars der Pariser Revuen, der Cabarets und der Theater. Das Nachtleben der Belle Époque im Vergnügungsviertel am Montmartre zog damals die Bohème...
Abbildung:  © Akki
Mitmach-Maschine
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.12.2019 bis 19.04.2020
Die Mitmach-Maschine ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine. Sie stellt nichts her, bietet aber viel: ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, ein...