M+M - Fan der Menschheit

Laufzeit: 01. Juni 2019 bis 22. September 2019  

Das Künstlerduo M+M, bestehend aus Martin De Mattia (*1963) und Marc Weis (*1965), zeigt drei umfangreiche Werkgruppen. M+M setzen sich darin mit jüngsten gesellschaftlichen Entwicklungen und deren psychologischen Auswirkungen auseinander. Herzstück der Ausstellung ist die spielfilmartig inszenierte Filminstallation 7 Tage. Erstmals in einer Ausstellung wird der Epilog dazu, Der 8. Tag, räsentiert.
In einer zweiten raumgreifenden Installation, dem Panic Room Chemnitz, entwickeln M+M eine zugespitzte Bestandsaufnahme gesellschaftlicher Konflikte und weltpolitischer Ereignisse seit 2001. Für die Ausstellung stellten M+M einen Bezug zu den Vorkommnissen vom Spätsommer 2018 in Chemnitz her.

Den Abschluss bildet als neueste Werkgruppe die Fotoserie tessuti. Sie spürt mikroskopisch dem Phänomen hochwertiger Textilien nach, die repräsentativ in den Machtzentren der Welt zum Einsatz kommen und schlägt so thematische Bögen zum Panic Room Chemnitz und zur Geschichte der Stadt. Chemnitz war einst von der Textilindustrie geprägt und die Kunstsammlungen besitzen eine der wichtigsten Textilsammlungen in Europa.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Chemnitz |
Vergangene Ausstellungen
2019 (8)
2018 (10)
2017 (9)
2016 (6)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (6)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (9)
2003 (13)
2002 (11)
2001 (13)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
15.09.2019 bis 22.12.2019
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...
Abbildung: Jens Fischer, Blick vom Tonberg auf die Marienkirche © Jens Fischer
Momentaufnahmen von Jens Fischer
Historische Wehranlage
Mühlhausen
18.04.2019 bis 31.10.2019
Die stimmungsvollen Momente der frühen Morgen- und späten Abendstunden setzt der Fotograf Jens Fischer am liebsten in Szene. Seine Fotos werden in der Ausstellung „Momentaufnahmen“ ab Gründonne...