M+M - Fan der Menschheit

Laufzeit: 01. Juni 2019 bis 22. September 2019

Das Künstlerduo M+M, bestehend aus Martin De Mattia (*1963) und Marc Weis (*1965), zeigt drei umfangreiche Werkgruppen. M+M setzen sich darin mit jüngsten gesellschaftlichen Entwicklungen und deren psychologischen Auswirkungen auseinander. Herzstück der Ausstellung ist die spielfilmartig inszenierte Filminstallation 7 Tage. Erstmals in einer Ausstellung wird der Epilog dazu, Der 8. Tag, räsentiert.
In einer zweiten raumgreifenden Installation, dem Panic Room Chemnitz, entwickeln M+M eine zugespitzte Bestandsaufnahme gesellschaftlicher Konflikte und weltpolitischer Ereignisse seit 2001. Für die Ausstellung stellten M+M einen Bezug zu den Vorkommnissen vom Spätsommer 2018 in Chemnitz her.

Den Abschluss bildet als neueste Werkgruppe die Fotoserie tessuti. Sie spürt mikroskopisch dem Phänomen hochwertiger Textilien nach, die repräsentativ in den Machtzentren der Welt zum Einsatz kommen und schlägt so thematische Bögen zum Panic Room Chemnitz und zur Geschichte der Stadt. Chemnitz war einst von der Textilindustrie geprägt und die Kunstsammlungen besitzen eine der wichtigsten Textilsammlungen in Europa.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Chemnitz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (11)
2018 (10)
2017 (9)
2016 (6)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (6)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (9)
2003 (13)
2002 (11)
2001 (13)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Volker Altenhof, Strömung I, 2018 © Volker Altenhof
Dem Himmel so nah. Volker Altenhof – Malerei
Museum Eckernförde
Eckernförde
25.10.2020 bis 10.01.2021
Im Juli 2018 unternahm der bei Eckernförde lebende Maler Volker Altenhof eine vierwöchige Reise in den Himalaya. Die vielfältigen Eindrücke wirken bis heute nach. Großformatige Gemälde, kleine T...