Die 1980er Jahre
Krisen, Protest und Punk

Laufzeit: 29. Juni 2019 bis 24. November 2019

Die Sonderausstellung gibt einen spannenden Überblick über eines der schillerndsten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Beeindruckende Fotografien und typische Exponate erinnern an eine Zeit tiefgreifender Wirtschaftskrisen im Bereich Schiffbau und Hochseefischerei, den Ausbau der Überseehäfen und die Veränderung der städtischen Infrastruktur. Die Unzufriedenheit vieler Bürger/-innen zeigte sich in Protestaktionen für den Erhalt von Arbeitsplätzen, gegen Atomwaffen und gegen die Abschaffung der Straßenbahn. Die vielfältige Jugendkultur spiegeln neben Fotografien auch Kleidung, Schallplatten, Walkmen und CDs wider.

Zwei interaktive Stationen mit Popmusik und den ersten Computerspielen ermöglichen den Besucher/-innen, das Lebensgefühl der 1980er Jahre nachzuempfinden. Zur Sonderausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm mit Filmvorführungen, ExtraTouren und Mitmachprogrammen angeboten.

Katalog: Es erscheint ein Katalog.

Kategorien:
Geschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremerhaven |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2017 (1)
2016 (2)
2015 (2)
2013 (1)
2011 (1)
2010 (1)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (4)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (2)
2002 (3)
2001 (3)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum Bremerhaven mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: „Wahlplakat Essen“, Farbdia, April 1975, Pigmentfarbdruck, 2020 © Heinz Josef Klaßen/ Fotoarchiv Ruhr Museum
Heinz Josef Klaßen . Zeichner. Maler. Fotograf. Bildhauer.
cubus kunsthalle
Duisburg
19.09.2020 bis 22.11.2020
Mit dem Begriff der künstlerischen Farbfarbfotografie verbinden wir heute einen großen Namen: den von Andreas Gursky. Mit seinem ersten veröffentlichten Farbfoto, einem farbfotografisch festgehalte...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...