Abbildung: Audrey Hepburn © Bob Willoughby, Sammlung Reichelt & Brockmann, Hamburg.

Audrey Hepburn und Liz Taylor. Fotografien von Bob Willoughby

Laufzeit: 13. Juli 2019 bis 06. Oktober 2019  

Sein sicherer Blick für Reportagen über das Geschehen hinter den Kulissen und seine persönliche Nähe zu den Menschen, die er fotografierte, haben Bob Willoughby (1927-2009) zu einem der bedeutendsten und erfolgreichsten Fotografen Hollywoods werden lassen. Sein fotografischer Blick ist sensibel, neugierig und forschend, er arbeitet stilistisch in der Tradition der Glamourfotografie, ohne seinem eigenen Stil untreu zu werden. Mit den Porträts von Audrey Hepburn und Liz Taylor schuf er ein Bildgedächtnis der amerikanischen Filmgeschichte. Mit über 70 Schwarz-Weiß- und Farbfotografien werden zwei unvergessene Ikonen des 20. Jahrhunderts szenisch in ganz unterschiedlicher Weise präsentiert – am Film-Set, im Foto-Studio oder ganz privat.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Sammlung Peter Reichelt & Ina Brockmann, Hamburg.

Kategorien:
Film | Fotografie | 20. Jahrhundert | Amerika |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Langenfeld |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (2)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (1)
2002 (1)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum | Stadtarchiv Langenfeld mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Henri de Toulouse-Lautrec: Couverture de L’estampe originale, 1893, Lithographie in Pinsel und Spritztechnik, 55,5 x 65,5 cm, Musée d’Ixelles-Bruxelles © Musée d’Ixelles-Bruxelles/Courtesy Institut für Kulturaustausch, Tübingen 2019
Henri de Toulouse-Lautrec - Auf den Bühnen von Paris (1891 – 1899)
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
30.06.2019 bis 29.09.2019
Henri de Toulouse-Lautrec hat sie alle gekannt: die Stars der Pariser Revuen, der Cabarets und der Theater. Das Nachtleben der Belle Époque im Vergnügungsviertel am Montmartre zog damals die Bohème...
Abbildung: Let's print in Leipzig 2 © Museum für Druckkunst Leipzig
Let's print in Leipzig 2
Museum für Druckkunst
Leipzig
01.09.2019 bis 20.10.2019
Mit „Let’s print in Leipzig 2“ macht das Museum für Druckkunst Leipzig in Kooperation mit Leipziger Druckwerkstätten das immaterielle Kulturerbe Drucktechnik erlebbar. Bereits zum zweiten Mal ...