Thierry Mugler - Couturissime

Laufzeit: 03. April 2020 bis 30. August 2020  

Eine spektakuläre Mode-Extravaganza in der Kunsthalle München: Zum ersten Mal wird das Werk des Designers, Regisseurs, Fotografen und Parfümeurs Thierry Mugler in einer fulminant inszenierten Ausstellung präsentiert. Mehr als 140 Kreationen aus Haute Couture und Prêt-à-porter, unpubliziertes Archivmaterial sowie Werke von weltberühmten Fotografen beleuchten drei Jahrzehnte im Schaffen des Franzosen, der es seit den 70er-Jahren immer wieder schaffte, die Popkultur zu prägen und die Welt der Couture zu revolutionieren. Er wählte außergewöhnliche Materialien wie Metall, Kunstpelz, Vinyl oder Latex für die Umsetzung seiner futuristischen, glamourösen Schnitte und schuf epochemachende Kreationen, die eine ebenso sinnliche wie starke Weiblichkeit ausstrahlen.

Kategorien:
Kunstgewerbe | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (5)
2002 (5)
2001 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Josef Merkl, Schwarzach bei Schwarzhofen 2019 © Josef Merkl
Die Schwarzach: Von der Quelle bis zur Mündung in die Naab – Fotografie Josef Merkl, Zangenstein
Stadtmuseum Schwandorf
Schwandorf
28.06.2019 bis 13.10.2019
Die in den Sommermonaten 2019 im Stadtmuseum Schwandorf gezeigte Fotoausstellung mit Fotografien von Josef Merkl, Zangenstein widmet sich zum ersten Mal dieser besonderen Flusslandschaft der ostbayeri...
Abbildung:  © Mark Golasch
Backsteinhistorismus
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Lage
28.04.2019 bis 29.09.2019
Historistische Gebäude aus der Zeit zwischen 1850 und 1914 bestimmen heute noch das Bild vieler Städte. Die Gebäude mit dem bunten Mix mehrerer Stilrichtungen gelten heute wieder als spannend und a...