Kontext & Kontroverse - Bautzener und Heidelberger Künstlerinnen und Künstler stellen gemeinsam im Museum Bautzen aus

Laufzeit: 01. Juni 2019 bis 25. August 2019

Das Museum Bautzen feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Dieses besondere Jubiläum haben acht Künstlerinnen und Künstler aus den Partnerstädten Bautzen und Heidelberg zum Anlass genommen, ihre Werke gemeinsam auszustellen.

In der Ausstellung stehen sich die verschiedenen künstlerischen Positionen von Iris Brankatschk, Heike Dittrich, Barbara Wiesner, Almut-Sophia Zielonka (Bautzen) und von Cholud Kassem, Karin Kopka-Musch, Marius Ohl und Eyal Pinkas (Heidelberg) gegenüber. Dabei entsteht ein spannendes Zusammen- und Gegenspiel verschiedener Kunstformen.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Bautzen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (3)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (7)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (5)
1999 (2)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Bautzen - Muzej Budyšin mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign
Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod...
Abbildung: Afghanistan © Steve McCurry
Steve McCurry: LebensMittel
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
06.09.2019 bis 08.03.2020
Das Museum Brot und Kunst zeigt eine Auswahl von 35 großformatigen Fotografien, die Menschen auf der ganzen Welt mit ihrer Nahrung zeigen....