Allerwärts. Herrnhut in der Welt des Tabaks

Laufzeit: 26. Mai 2019 bis 27. Oktober 2019  

Für diese Sonderausstellung greift das Völkerkundemuseum Herrnhut aus seinen ethnographischen Beständen sowie aus anderen Sammlungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) materielle Zeugnisse rund um den Tabakgebrauch auf, um ein weites Themenspektrum zu eröffnen. Neben den kulturellen und sozialen Kontexten von Tabakkonsum und damit verbundenen Utensilien in den jeweiligen Herkunftsgesellschaften werden lokalgeschichtliche Bezüge zu den kaufmännischen und missionarischen Aktivitäten der Herrnhuter Brüdergemeine hergestellt.

Einerseits bestand mit „Abraham Dürninger & Co." in Herrnhut ein bereits im 18. Jahrhundert allerwärts - international - operierendes Unternehmen, welches sich unter anderem dem Tabakgeschäft widmete und dessen teils exotisierende Werbemittel ikonografisch betrachtet werden. Andererseits war Tabak in einigen der weltweiten Niederlassungen der Herrnhuter Brüdergemeine von ökonomischer Bedeutung, wie an Beispielen aus Grönland, der Wolgaregion und Südafrika dargestellt wird.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Herrnhut |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (4)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Völkerkundemuseum Herrnhut mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ludwig Richter: Im Juni (II.), 1863, Öl auf Leinwand, 73 x 114 cm, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt © Foto: Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
Ludwig Richter. Schöne heile Welt
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
20.10.2019 bis 19.01.2020
Generationen wuchsen mit den Bildern Ludwig Richters auf, blätterten durch die beliebten Richter-Alben und sahen die deutschen Märchen und Sagen mit seinen Augen. Richter galt bereits zu Lebzeiten a...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Vom Lichtbild zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990
Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Karlsruhe
20.07.2019 bis 26.01.2020
Die Ausstellung spannt den Bogen vom Aufkommen der Daguerreotypie durch Wanderfotografen um 1840 und der Gründung des ersten Fotoateliers in Karlsruhe um 1852 durch Theodor Schuhmann bis zur Presse-,...