Städtische Galerie Dresden, Kunstsammlung
01067 Dresden
Wilsdruffer Straße 2 / Besuchereingang Landhausstraße

A.R. Penck. – »Übermalungen 1979« – Rekonstruktion einer Ausstellung

Laufzeit: 03. Oktober 2019 bis 05. Januar 2020

Zum 80. Geburtstag des 2017 verstorbenen Künstlers zeigt die Städtische Galerie als Ergänzung der im Albertinum stattfindenden Ausstellung „Ich aber komme aus Dresden (check it out man, check it out)“ eine Rekonstruktion der legendären Penck-Ausstellung in Jürgen Schweinebradens EP-Galerie in Berlin-Prenzlauer Berg vor vierzig Jahren. Das Thema der Übermalung eignete sich A.R. Penck im Ergebnis der Gemeinschaftsmalerei mit den Künstlern der Gruppe „Lücke“ zu Beginn der 1970er Jahre an. Jürgen Schweinebraden hatte eine große Anzahl von Übermalungen, „scheinbare Abfallprodukte“, aus dem Atelier des Künstlers gesammelt und präsentierte diese in Kombination mit Zeichnungen in einer Ausstellung im September 1979.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (7)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (6)
2010 (4)
2009 (6)
2008 (5)
2007 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Dresden, Kunstsammlung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...