TATTOO-LEGENDEN - Christian Warlich auf St. Pauli

Laufzeit: 27. November 2019 bis 25. Mai 2020

Der "König der Tätowierer" oder der "Stecher von St. Pauli" - dem legendären Tätowierer Christian Warlich wurden schon viele Namen gegeben und er gilt als eine Kultfigur der Szene.
Das Museum für Hamburgische Geschichte besitzt ein weltweit bedeutendes Warlich-Konvolut, das die Grundlage für diese Ausstellung bildet. Im Zentrum steht das Vorlagealbum oder Skizzenbuch von Warlich, das gemeinsam mit Objekten zu Hamburger Tätowierern, der internationalen Rezeption von Warlich und zeitgenössischen Arbeiten, die von Warlich inspiriert sind, die weltweit erste umfassende Schau zu einer Leitfigur der globalen Tattoo-Geschichte bilden.

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (5)
2014 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (1)
2009 (1)
2008 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburg Museum - Museum für Hamburgische Geschichte mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign
Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod...