Museum Oberschönenfeld
86459 Gessertshausen
Oberschönenfeld 4

Zweimal konkret - Beatrix Eitel und Ursula Geggerle-Lingg

Laufzeit: 19. Juli 2020 bis 20. September 2020

Anderer Ausstellungsort:
Schwäbische Galerie im Museum Oberschönenfeld

Die Künstlerinnen Beatrix Eitel und Ursula Geggerle-Lingg arbeiten überwiegend im Bereich der Objektkunst und Installation. Ausgehend von Linie, Fläche und Raum entwickeln sie geometrisch erscheinende Bildwelten, die miteinander in Dialog treten. So verbindend ihre Formensprache auch ist, so unterschiedlich sind die Techniken der beiden Künstlerinnen: Beatrix Eitel formt aus vorgefundenen bedruckten Materialien Elemente, die sie in Reihungen anordnet. Ursula Geggerle-Lingg entwickelt plastische Objekte aus Gebrauchskartons, die sie malerisch bearbeitet und bisweilen mit Textilien kombiniert.

Zur Museumseite: Museum Oberschönenfeld

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Gessertshausen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (5)
2019 (10)
2018 (5)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (7)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Oberschönenfeld mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: Blick in den Zunftsaal © Rosgartenmuseum Konstanz
Schätze des Südens
Rosgartenmuseum
Konstanz
02.07.2020 bis 11.04.2021
Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Rosgartenmuseums Konstanz....