Die Sammlung Bunte
Expressionistische Meisterwerke des 20. Jahrhunderts

Laufzeit: 12. Juli 2020 bis 25. Oktober 2020

Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auch Werke des Stuttgarter Künstlers und Akademieprofessors Adolf Hölzel und dessen Schüler wie Willi Baumeister, Oskar Schlemmer und Johannes Itten. Aufgrund der einzigartigen Auswahl und der außergewöhnlichen Qualität der Kunstwerke gilt die Sammlung Bunte mittlerweile sowohl national als auch international als herausragende Sammlung der Klassischen Moderne. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen vor allem die Werke des 1914 im Alter von gerade 23 Jahren im Ersten Weltkrieg gefallenen Hermann Stenner. Neben Stenners Werken werden auch Arbeiten des süddeutschen Hölzel-Kreis‘ und des westfälischen Expressionismus gezeigt.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Papenburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (1)
2008 (1)
2002 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ausstellungszentrum Gut Altenkamp mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...