Kunsthalle Bielefeld
33602 Bielefeld
Artur-Ladebeck-Str. 5

Monica Bonvicini - LOVER’S MATERIAL

Laufzeit: 10. Oktober 2020 bis 17. Januar 2021  

Die große Einzelausstellung «LOVER´S MATERIAL» der international bekannten Künstlerin Monica Bonvicini wird im ersten Obergeschoss Werke präsentieren, die zum großen Teil in diesem Jahr, unter dem Einfluss der Corona-Krise, entstanden sind. So erhalten ihre Werke eine ganz neue Dringlichkeit. Wie ist der architektonische, politische und gesellschaftliche Raum organisiert? Wem wird welcher Raum zugestanden und warum? Wer nimmt welchen Platz ein?

Das sind zentrale Fragen in Monica Bonvicinis (*1965) Werk, die in ihrer Ausstellung LOVER´S MATERIAL unterschiedliche Formen von Beziehungen und Kräftepole zwischen Begehren und Ablehnung, zwischen zugewiesenen gesellschaftlichen Rollen und Gender aufspannt. Angefangen mit einer Beschreibung einer frühen Liebesbeziehung von Philip Johnson, der bekanntlich unseren Museumsraum entworfen hat, bis hin zur Fürsorge für ebendiesen Raum und die darin ausgestellten Kunstwerke durch unsere Reinigungskräfte, führt die Künstlerin uns die Kunsthalle neu vor Augen.

Zur Museumseite: Kunsthalle Bielefeld

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bielefeld |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (6)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (6)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (4)
2006 (4)
2005 (7)
2004 (6)
2003 (7)
2002 (5)
2001 (6)
2000 (9)
1999 (9)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Bielefeld mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jakob Ganslmeier: Aus der Serie „Haut, Stein“, 2019, C-Print © Jakob Ganslmeier
Haut, Stein
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
14.08.2020 bis 14.02.2021
In seinem fotografischen Projekt „Haut, Stein“ thematisiert Jakob Ganslmeier den Ausstieg ehemaliger Neonazis sowie den Umgang mit historischen NS-Symbolen in der Architektur des öffentlichen Rau...
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger/Selb
Hohenberg an der Eger
07.03.2020 bis 05.04.2021
Das Porzellanikon würdigt mit der Sonderausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ einen der bedeutendsten Porzellandesigner Deutschlands und der Region. In seinem Ateli...