Albrecht-Dürer-Haus
90403 Nürnberg
Albrecht-Dürer-Straße 39

Gunst bringt Kunst -- Oberbürgermeister Dr. Hermann Luppe und das Dürer-Jahr 1928

Laufzeit: 29. Oktober 1999 bis 30. April 2000

Rund vierzig Aquarelle und Zeichnungen namhafter fränkischer Künstler geben einen Überblick über Nürnbergs Kunstszene in den zwanziger Jahren. Sie gehören zu einer Sammlung, die als "Luppe-Album" bekannt wurde. Der Reichsverband Bildender Künstler überreichte sie dem damaligen Oberbürgermeister Dr. Hermann Luppe für seine engagierte Kunstförderung. Mit diesem ungewöhnlichen Geschenk wurde der Zungenbrecher "Gunst bringt Kunst" einmal mehr zum geflügelten Wort. Die Ausstellung spiegelt auch ein Stück Kulturgeschichte Nürnbergs in der Weimarer Republik wider.

Zur Museumseite: Albrecht-Dürer-Haus

Kategorien:
Biographie | Kunst | Kunstgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2015 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (4)
2007 (2)
2000 (2)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Albrecht-Dürer-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...