Museum Ostwall im Dortmunder U
44137 Dortmund
Leonie-Reygers-Terrasse

Sabine Groß

Laufzeit: 23. Januar 2003 bis 02. März 2003

In ihren Installationen befasst sich die 1961 in Ulm geborene, heute in Berlin lebende Künstlerin auf ebenso hintersinnige wie ironische Weise mit der Rolle des Künstlers in der Gesellschaft, mit Entstehungsprozessen und Funktionsmechanismen geistiger Arbeit, mit Mode als Ausdruck standardisierter Beliebigkeit und mit allgemeinen künstlerischen Phänomenen wie Kreativität und Inspiration.

Die Arbeiten von Sabine Groß sind primär der konzeptuellen und der in den 90er Jahren immer wichtiger gewordenen kontextuellen Kunst zuzuordnen und "verquicken auf faszinierende Weise Ernsthaftigkeit/Direktheit mit lapidarer Komik und szientistischer Terminologie" (Ute Riese). Das bei dieser durchaus augenzwinkernden Beschäftigung mit Ordnungssystemen aller Art, "die Grenzen von Faktizität und reinem Ernst überschritten werden müssen, liegt", so die Künstlerin, "auf der Hand...".

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (2)
2008 (4)
2007 (5)
2006 (6)
2005 (7)
2004 (4)
2003 (10)
2002 (6)
2001 (11)
2000 (13)
1999 (10)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Ostwall im Dortmunder U mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...