Da weiß man, was man hat. Prominente in der Werbung

Laufzeit: 23. November 2001 bis 15. März 2002

23. November 2001 - März 2002

Schwimmstar Franziska van Almsick "taucht" mit dem Opel
Tigra unter einem Stau hindurch, Verona Feldbusch kocht
unermüdlich Iglo-Rahmspinat mit "Blubb" und Thomas
Gottschalk beteuert seine Vorliebe für Haribo-Goldbären.
Wie wird wer und aus welchem Grund als Prominenter in
der Werbung eingesetzt? Das Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland möchte die Entwicklung der
Produktwerbung mit bekannten Persönlichkeiten in einer
Ausstellung herausarbeiten sowie deren Bezüge zur
gesellschaftlichen und medialen Entwicklung aufzeigen.

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (3)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (3)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (1)
2003 (2)
2002 (9)
2001 (8)
2000 (7)
1999 (4)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022