Kultur- und Stadthistorisches Museum
47049 Duisburg
Johannes-Corputius-Platz 1

Fremde in Deutschland - Deutsche in der Fremde Migration

Laufzeit: 04. November 2001 bis 24. Februar 2002

Die Einwanderung von Menschen aus anderen Ländern,
ist kein Phänomen der Gegenwart. Bergarbeiterfamilien
etwa, die im 19. Jahrhundert aus Polen kamen, prägten die
Entwicklung des Ruhrgebiets nachhaltig.

Auch Deutsche verließen in den letzten Jahrhunderten ihre
Heimat und fanden in Osteuropa und Amerika ein neues
Zuhause. Nicht immer verlief die Integration der
"Fremdlinge" konfliktfrei - im extremen Fall stießen sie auf
Fremdenhass und Rassismus.

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt mehrerer
deutscher Museen und ihr Appell für Toleranz und
Menschlichkeit in unserem Land.

Kategorien:
Geschichte | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Duisburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (4)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (8)
1999 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kultur- und Stadthistorisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Werner Kramer
Heimatlich und orientalisch – Krippen berühren Herzen
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 02.02.2020
Ende 1919 entstand die Augsburger Ortsgruppe des Bayerischen Krippenvereins. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums präsentieren die Krippenfreunde eine Ausstellung mit ausgesuchten Krippendarstell...
Abbildung: Fritz Overbeck, Felder im Schluh, Zeichnung © Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Fritz und Hermine Overbeck – Die Zeichnungen
Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Bremen
17.11.2019 bis 19.01.2020
Der Skizzenblock ist oft das wichtigste Werkzeug eines Künstlers. In schnellen Strichen mit Bleistift oder Kohle sammelt er Motive, entwirft Bildkompositionen und entwickelt dabei seine eigene künst...