Gedenkstätte Deutscher Widerstand
10785 Berlin
Stauffenbergstraße 13 - 14

Für Deutschland - Gegen Hitler. Die weltweite Bewegung "Freies Deutschland". Eine Ausstellung des Verbandes DRAFD e.V.

Laufzeit: 14. Juni 2002 bis 28. Juni 2002

Anderer Ausstellungsort:
Foyer im Rathaus Schöneberg, J.F.Kennedy-Platz, 10820 Berlin

Diese Ausstellung des Verbandes "Deutsche in der Résistance, in den Streitkräften der Antihitlerkoalition und der Bewegung `Freies Deutschland` e.V." (DRAFD) wird mit Unterstützung des Kunstamtes Tempelhof-Schöneberg und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand präsentiert und stellt eine Dokumentation über eine weltweite Bewegung dar, in der sich Deutsche in vielen Ländern des Erdballs während des Zweiten Weltkrieges gegen den Nationalsozialismus engagierten. Anlass für die Präsentation der Ausstellung ist das 10jährige Bestehen des Verbandes DRAFD e.V.

Kategorien:
Geschichte |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2010 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2003 (1)
2002 (4)
2001 (4)
2000 (3)
1999 (3)
1998 (2)
1997 (4)
1996 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gedenkstätte Deutscher Widerstand mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Peter Hübbe
20 x Glas aus Gernheim
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
21.10.2018 bis 12.05.2019
Im Oktober kann die Glashütte Gernheim auf 20 Jahre Museumsarbeit zurückblicken. Im Zentrum stand dabei die Arbeit am Glasofen. Anlässlich des Jubiläums erinnert das Museum deshalb an die großen ...
Abbildung: Ausstellungsplakate © MUT
Der Tübinger Kanon
Museum der Universität Tübingen | Alte Kulturen | Sammlungen im Schloss Hohentübingen
Tübingen
22.02.2019 bis 07.04.2019
Die Sonderausstellung blickt in die Frühzeit der Tübinger Archäologie, trägt den damals angeschafften Grundstock der „vorzüglichsten Kunstwerke der Alterthümer“ wieder zusammen und rekonstru...