Der Holzschneider und Buchillustrator Fritz Kredel (1900 - 1973)

Laufzeit: 18. Januar 2001 bis 02. März 2001

Die Holzschnitte von Fritz Kredel illustrieren Klassiker wie Äsops Fabeln oder das "Blumenbuch", erschienen im Insel-Verlag. Kredel lernte sein Handwerk in den 20er Jahren in der Offenbacher Werkstatt von Rudolf Koch und begriff sich als Gebrauchskünstler mit Anspruch auf handwerkliche Vollkommenheit. 1938 mußte er in die USA emigieren, wo er 1973 starb.

Kategorien:
Biographie | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Sulzbach-Rosenberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (2)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (4)
2000 (7)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...