Donauschwäbisches Zentralmuseum

89077 Ulm
Schillerstr. 1

Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (8)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (6)
2012 (8)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (9)
2008 (5)
2007 (3)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (3)
2000 (1)
Ausstellungen 2011
ZeiTräume
Der Verband Ungarndeutscher Autoren und Künstler
24.09.2010 bis 09.01.2011

Der 1992 gegründete VUdAK besteht aus einer Sektion für Literatur und einer Sektion für Bildende Kunst. Die Vereinigung ist heute das Bindeglied und das Sprachrohr der in Ungarn lebenden deutschen Kulturschaffenden. ZeiTräume ist die erste Gesamtpräsentation des VUdAK, die bildende Kunst und ...  
Erzwungene Wege
Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts
28.01.2011 bis 13.03.2011

Mehr als 30 Völker Europas verloren im 20. Jahrhundert als Ganzes oder in Teilen ihre Heimat. Historiker sprechen von 80 bis 100 Millionen Opfern von Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts. Die Zonen der Vertreibung lagen im Bereich der 1918 zerfallenden Vielvölkerreiche, der neuen ...  
Briefe aus Chicago
Bilder aus dem Exil
18.02.2011 bis 27.03.2011

Die Ausstellung zeigt 40 Schwarz-Weiß-Fotografien von Gustav Frank mit Motiven aus Ulm, von der Schwäbischen Alb und aus Chicago. Gleichzeitig wird der Film "Briefe aus Chicago" der in Neu-Ulm geborenen Regisseurin Sibylle Tiedemann als Video gezeigt. In diesem mehrfach preisgekrönten Film portr...  
Casa Mare
Fotografien von Frank Gaudlitz
01.04.2011 bis 26.06.2011

Für sein künstlerisches Projekt bereiste Frank Gaudlitz drei Jahre lang deutsche Siedlungsgebiete entlang der Donau, in denen verschiedene Ethnien zusammenleben. In Siebenbürgen, dem Banat, der Schwäbischen Türkei, der Dobrudscha, der Vojvodina und Moldova porträtierte er Menschen in ihrer Woh...  
Gert Fabritius
Mythos Heimat - Heimat im Mythos
15.07.2011 bis 25.09.2011

Welche Bedeutung Heimat für ihn selbst hat, was Heimat für die Menschen bedeutet, bedeuten kann, das treibt den in Stuttgart lebenden Künstler Gert Fabritius schon lange um. Er entstammt einer Familie aus Siebenbürgen, ist in Bukarest geboren und 1977 nach Deutschland gesiedelt. "Transportable H...  
Der Mensch - Der Fluss
14.10.2011 bis 30.11.2011

Anderer Ausstellungsort:
Landratsamt Villingen-Schwenningen
Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen

Öffnungszeiten des Landratsamtes:
Montag bis Donnerstag: 08:00 – 11:30 Uhr und
Donnerstagnachmittag von 14:00 – 17:30 Uhr

Das Konzept des Projektes "Der Mensch - Der Fluss" wagt eine einzigartige Symbiose der bildenden Kunst mit der Geschichte und den Mythen des Donaustromes. Künstler aus allen Donauländern wurden aufgefordert, ihre Sicht des Flusses auf Tafelbildern zu verewigen. Im Ergebnis entstand eine einzigarti...  
Um 1900 - Kroatische Kunst im europäischen Kontext
Aus der Sammlung der modernen Galerie Zagreb
21.10.2011 bis 08.01.2012

Gezeigt werden über 80 Gemälde und Skulpturen aus der Sammlung der ModernenGalerie Zagreb. Mit der Ausstellung wird in Deutschland erstmals ein umfassender Einblick in das Schaffen kroatischer Künstler vom letzten Drittel des 19. bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts ermöglicht. Noch nie w...  
Ehinger Bibliothek
Ungarische Literatur in deutscher Sprache
18.11.2011 bis 22.01.2012

Die ungarische Literatur in deutscher Sprache bildet einen überraschend großen Teil der deutschsprachigen Literatur. Beim Aufbau der "Ehinger Bibliothek - Ehingeni Könyvtár" stellte sich heraus, dass alleine schon der Anteil der Schriftstellerinnen mit über 50 Autorinnen - mit eigenständigen W...