Empfehlung
Die Sixtinische Kapelle mit den berühmten Fresken von Michelangelo kennt zumindest dem Namen nach fast jeder. Gesehen haben sie schon weniger. Um einen Eindruck der Kapelle zu bekommen, kann man diese virtuell betreten. Es ersetzt sicher nicht den Besuch am Ort, aber um sich einen Eindruck zu verschaffen, ist die virtuelle Begehung dennoch nützlich. Der Vorteil dabei ist, dass man sich dort ganz allein befindet. Mittels Maus kann man sich in alle Richtungen bewegen und die einzelnen Fresken näher heranholen. Dadurch kann man einen guten Raumeindruck gewinnen.

Einen Besuch ist diese Seite auf jeden Fall wert.

4 der vergangenen Empfehlungen

Schlafen in Berlin - Das Schlafsaal Projekt

literature.de

BERLIN ART INSTITUT

Japanese Woodblock Print Search
Historische Lexika