Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Berlin
 Berlin
Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919
11.10.2019 bis 08.03.2020

Die Sonderausstellung „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919” zeigt über 60 malerische und bildhauerische Werke von Künstlerinnen. Ein Großteil der Arbeiten wird zum ersten Mal auf der Museumsinsel präsentiert. Im Rahmen der Veranstaltungen werden nicht nur der ...  
Experimental Diagramming - Between Spatial Figuration and Abstraction
13.12.2019 bis 13.02.2020

Das Diagramm hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem konstitutiven, generativen Medium für die architektonische Gestaltung entwickelt und ist damit zu einem Alltagswort des architektonischen Entwurfs geworden. Als visuelles Medium ermöglicht es eine generative Übersetzung von wahrgenommenen ...  
Auf Messers Schneide. Der Chirurg Ferdinand Sauerbruch zwischen Medizin und Mythos
22.03.2019 bis 02.02.2020

Sauerbruch – ein Mythos: Wie kein zweiter Arzt gilt Ferdinand Sauerbruch (1875-1951) als Inbegriff des Chirurgen. Gleichzeitig scheiden sich an ihm die Geister. Im Operationssaal gibt er alles, behandelt jeden ohne Unterschied. Als Generalarzt und Forschungsgutachter wusste er in der Zeit des Nati...  
Wie Wissen Wächst. Alexander von Humboldt und die Wurzeln der Wissensproduktion
Hör-Ausstellung des Botanischen Museums im Botanischen Garten Berlin
07.10.2019 bis 29.03.2020

Die Hör-Ausstellung „Wie Wissen Wächst. Alexander von Humboldt und die Wurzeln der Wissensproduktion“ im Botanischen Garten Berlin beleuchtet das botanische Vermächtnis des berühmten Entdeckungsreisenden. In 12 Podcast-Höreinheiten können sich Besucher*innen mit dem Denken und botanischen ...  
Stasi in Berlin - Überwachung und Repression in Ost und West
28.03.2019 bis 31.03.2020

Der Staatssicherheitsdienst der DDR war mehr als die Zentrale in Lichtenberg oder das Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen. Allein in Berlin dienten 4.200 Adressen der Geheimpolizei der flächendeckenden Überwachung und Verfolgung von Andersdenkenden. Die Sonderausstellung „Stasi in Berlin...  
Ständige Ausstellung
bis 28.12.2020

Die Dauerausstellung dokumentiert mit über 5000 Fotos und Dokumenten in 26 Bereichen die gesamte soziale Breite und weltanschauliche Vielfalt des Kampfes gegen den Nationalsozialismus...  
Wu Tsang: There is no nonviolent way to look at somebody
04.09.2019 bis 12.01.2020

Nach Wu Tsangs einjährigem Aufenthalt als Artist in Residence zeigt der Gropius Bau die Einzelausstellung There is no nonviolent way to look at somebody, die einen Überblick über die einzigartige Filmpraxis der Künstlerin sowie die deutsche Erstaufführung der neuen Filminstallation One emerging...  
Durch Mauern Gehen
12.09.2019 bis 19.01.2020

Walking Through Walls ist eine Gruppenausstellung mit Arbeiten von über 26 internationalen Künstler*innen zum dreißigjährigen Jahrestag des Mauerfalls. Mit Blick auf die gegenwärtigen globalen Realitäten wird die Berliner Mauer nicht als eine Besonderheit deutscher Geschichte verhandelt, sonde...  
Johanna Diehl - In den Falten das Eigentliche
29.11.2019 bis 23.02.2020

Im Winter 2019/20 zeigt das Haus am Waldsee eine erste institutionelle Einzelausstellung mit der vielfach ausgezeichneten Fotokünstlerin Johanna Diehl (*1977) in Berlin. Frei nach Walter Benjamin entwickelt sie ihre Arbeit aus dem Gedanken heraus, dass das Eigentliche der Geschichte in den Falten d...  
This Place
07.06.2019 bis 05.01.2020

Aus der Perspektive von zwölf internationalen Fotokünstler*innen nähert sich die Ausstellung der Komplexität Israels und des Westjordanlandes – der Topografie, den Bewohner*innen und ihrem Alltag. Den Ansatz seines Projektes beschreibt der Initiator und Fotograf Frédéric Brenner als Wunsc...  
The Making of Husbands: Christina Ramberg in Dialogue
14.09.2019 bis 05.01.2020

„Eine unförmige Gestalt in eine saubere, glatte Linie einfassen, bändigen, umformen, verletzen, zusammenpressen, einschnüren, verwandeln“, so beschrieb die US-amerikanische Malerin Christina Ramberg (1946–1995) einmal die Zeichnungen von Korsetts in ihren Skizzenbüchern. Ramberg war eine d...  
Hreinn Friðfinnsson - To Catch a Fish with a Song: 1964–Today
28.09.2019 bis 05.01.2020

Als einer der führenden Künstler Islands wird Hreinn Friðfinnsson (*1943 in Bær Dölum, IS) für seinen inspirativen und poetischen Umgang mit alltäglichen Gegenständen und Materialien geschätzt. Sein künstlerisches Vokabular, das von einem feinen Sinn für Humor geprägt ist, umfasst das Er...  
Das Weihnachtshaus: Adventsstimmung im historischen Ambiente des Biedermeier
01.12.2019 bis 01.01.2020

Das Museum Knoblauchhaus im Nikolaiviertel verwandelt sich vom 1. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020 in ein festlich geschmücktes Weihnachtshaus der Biedermeierzeit. Es erwarten Sie Nussknacker, Brummteufel und Weihnachtspyramiden im historischen Ambiente von einem der ältesten erhaltenen Bürge...  
Seen by #13: Modus Operandi
15.11.2019 bis 12.01.2020

Modus Operandi ist eine großformatige Doppel-Diaprojektion, die aus 162 Einzelbildern besteht. Sie lässt Fotografen kollidieren, die nicht zusammen gehören, aber zusammen wirken. Die Mechanik zweier Projektoren steuert einen Vorgang des kontinuierlichen Wechsels, bei dem jeweils zwei Bilder aufei...  
Menzel. Maler auf Papier
20.09.2019 bis 19.01.2020

Adolph Menzel ist das Auge des 19. Jahrhunderts. Das Berliner Kupferstichkabinett, das mit mehr als 6.000 Werken über den weltweit größten Bestand an Papierarbeiten des deutschen Künstlers verfügt, entdeckt im Herbst 2019 mit einer großen Einzelausstellung Menzel als Maler auf Papier neu. Geze...  
The making of: Suzukazumi - Kalligraphietusche aus Suzuka. Kleinode des japanischen Kunsthandwerks
23.07.2019 bis 18.12.2019

Die Manufaktur „Shinseidô“ in Suzuka in der Präfektur Mie ist eine der wenigen in Japan, wo Tuschen für Kalligraphie und Tuschmalerei noch in einem langwierigen Prozess per Hand hergestellt werden. Endprodukte sind kleine rechteckige oder auch runde Tuschsteine, die nicht nur aus hochqualitat...  
Mehr als Worte. 150 Jahre Postkartengrüße
21.08.2019 bis 05.01.2020

Vor ihrer Einführung am 1. Oktober 1869 noch als „unanständige Form der Mitteilung auf offenem Postblatt“ kritisiert, traf die Postkarte den Nerv der Zeit: Sie erfüllte ein Bedürfnis nach vereinfachtem und raschem Informationsaustausch. Damals wie heute veranschaulichen die Bildmotive die M...  
Like you! Freundschaft digital & analog
27.09.2019 bis 05.07.2020

Die interdisziplinäre Ausstellung Like you! Freundschaft digital & analog lädt vom 27. September 2019 bis 5. Juli 2020 zum großen Freundschaftstest ein. In drei Ausstellungsbereichen begegnen die Besucher*innen unterschiedlichen Facetten von Freundschaft: vom ersten Kennenlernen über die Frage, ...  
Tuet auf die Pforten
Ständige Ausstellung
bis 31.12.2050

Mit ihrer ständigen Ausstellung will die Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum die Geschichte des Hauses und das mit ihm verbundene Leben nachzeichnen. Die meisten Gegenstände, die etwas über das Haus erzählen könnten, wurden zerstört. Aber bei den Sicherungsarbeiten, die der Rekons...  
In the Making: Ilya & Emilia Kabakov. Von Zeichnung zu Installation
17.10.2019 bis 23.02.2020

Seit Ende der 1980er Jahren erschaffen die gefeierten Konzeptkünstler Ilya und Emilia Kabakov fantastische Räume, die sie selbst „totale“ Installationen nennen. Die Betrachter tauchen ein in Geschichten, die nicht nur von der Vergangenheit der Kabakovs in der UdSSR, wo beide geboren wurden und...  
Dekor als Übergriff?
11.10.2019 bis 10.02.2020

Zacken, Streifen, Kreise, Quadrate, leuchtende Farben und kräftige Kontraste – keramisches Gebrauchsgeschirr mit abstrakt-geometrischem Spritzdekor erlebt ab Mitte der 1920er bis Anfang der 1930er Jahre als günstiger moderner Massenartikel einen ungeahnten Boom. In Deutschland übertreffen sich ...