Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Berlin
 Berlin
Sagen Sie’s den Steinen - Zur Gegenwart des Werks von Danièle Huillet und Jean-Marie Straub
14.09.2017 bis 19.11.2017

In annähernd 50 Jahren gemeinsamer Arbeit haben die beiden Filmemacher Danièle Huillet (1936-2006) und Jean-Marie Straub (geb. 1933) eines der einflussreichsten und zugleich kontroversesten Werke des modernen Kinos geschaffen....  
Benjamin und Brecht. Denken in Extremen
26.10.2017 bis 28.01.2018

Die Beziehung zwischen Walter Benjamin und Bertolt Brecht ist eine außergewöhnliche Konstellation. In der Weimarer Republik nähern sich der Kritiker und der Dichter einander an, diskutieren Grundfragen der Kunst und der Politik, im Exil entsteht eine verlässliche Freundschaft. Die Ausstellung ze...  
Joachim Richau - FRAGMENT oder die Gegenwart des Zweifels
16.09.2017 bis 23.12.2017

Unmittelbar nach dem Fall der Mauer begann der Ostberliner Fotograf Joachim Richau (*1952) seine regelmäßigen Arbeitsaufenthalte in Skandinavien. Seit den frühen 2000er Jahren beschäftigte er sich verstärkt mit der schwedischen Landschaft. Mehr als zehn Jahre lang hatte Richau in Dalarna ein At...  
A Fashionable Style. Carl von Diebitsch und das Maurische Revival
30.10.2017 bis 10.01.2018

Als ein globales Phänomen des 19. Jahrhunderts belegt das Maurische Revival die Faszination westlicher Architekten für das islamische Erbe von al-Andalus. Dieses spielte eine zentrale Rolle im Werk Carl von Diebitschs (1819-1869), der als einer der ersten deutschen Architekten die nasridischen Ba...  
Jasper Morrison. Thingness
22.03.2017 bis 23.10.2017

Mit Jasper Morrison. Thingness zeigt das Bauhaus-Archiv Berlin die erste Retrospektive des englischen Designers und stellt sein umfassendes, in den vergangenen 35 Jahren entstandenes Werk vor. Morrisons Möbel, Kochutensilien, Geschirrserien, Leuchten, Uhren und andere Alltagsgegenstände sind von d...  
Bauhaus in Bewegung
01.03.2017 bis 08.01.2018

Bewegung ist das Leitthema dieser konzentrierten Sammlungspräsentation. Zu sehen sind Arbeiten aus dem Unterricht im Vorkurs sowie aus allen Bauhaus-Werkstätten. Fotografien veranschaulichen die immer wieder notwendige Mobilität der Bauhäusler, wie etwa bei den Umzügen des Bauhauses oder der Fl...  
Jeanne Mammen
06.10.2017 bis 15.01.2018

Als Chronistin des Berliner Lebens der 1920er-Jahre ist die Malerin und Zeichnerin Jeanne Mammen (1890-1976) auch über Berlin hinaus bekannt. Mit ihren Aquarellen und Zeichnungen hat sie einen unverwechselbaren Beitrag zur Großstadtkunst jener schillernden und von großen sozialen Gegensätzen gep...  
Wissenschaft und Turbulenz - Wolfgang Fritz Volbach, ein Wissenschaftler zwischen den beiden Weltkriegen
13.10.2017 bis 28.01.2018

Volbach wurde als Sohn des angesehenen Dirigenten, Komponisten und Musikwissenschaftlers Fritz Volbach in Mainz geboren, einer Stadt, der er bis an sein Lebensende verbunden blieb. Seit 1917 arbeitete er bei den Berliner Museen, zuerst als Mitarbeiter von Oskar Wulff, Direktor der Frühchristlich-By...  
Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos
05.05.2017 bis 25.02.2018

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pittahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auc...  
Christian Werner. Stillleben BRD. Inventur des Hauses von Herrn und Frau B. Blackbox #3
28.07.2017 bis 31.10.2017

Der Berliner Fotograf Christian Werner (*1977) setzt sich in seinem Werk wiederholt mit der Ästhetik der alten BRD vor der Wiedervereinigung auseinander. 2014 bat ihn ein Freund, das Haus seines kurz zuvor verstorbenen Großvaters zu fotografieren. Die an nur einem Tag entstandenen Fotografien sind...  
Emil Nolde. Der Maler
15.07.2016 bis 23.10.2017

Die retrospektiv angelegte Ausstellung „Emil Nolde. Der Maler“ ermöglicht interessante und aufschlussreiche Einblicke in Emil Noldes herausragendes Gemäldeschaffen....  
Danny Lyon . Message to the Future
16.09.2017 bis 03.12.2017

1963 – Szenen mit jungen afroamerikanischen Demonstranten, in die Hände klatschend, einer reckt den Arm nach oben, Rassenkampf und brutale Polizeigewalt. Danny Lyon, Sohn jüdischer Einwanderer, ist 21 Jahre jung, furchtlos und Student an der University of Chicago, als er diese Aufnahmen des Prot...  
Willi Ruge . Fotoaktuell
16.09.2017 bis 03.12.2017

Autorennen auf der AVUS, Landung im Hochgebirge, Spartakus-Aufstand, Unruhen in Oberschlesien, Selbstporträt im freien Fall – mit seiner Begeisterung für Sport, Luft- und Rennfahrt entspricht Willi Ruge (1892–1961) dem idealen Protagonisten der Ära optischer Sensationen und Geschwindigkeit. E...  
Kriegsalltag und Abenteuerlust - Kriegsfotografinnen in Europa 1914-1945
28.09.2017 bis 11.02.2018

Fotografinnen, Journalistinnen, Amateurfotografinnen und fotografierende Krankenschwestern waren zwischen 1914 und 1945 an den beiden Angriffskriegen in Europa sowie am Spanischen Bürgerkrieg mit und ohne Akkreditierung als Kriegskorrespondentinnen beteiligt. Sie haben die Versorgung der Verwundete...  
Parklandschaften - Fotografien von Constantin Meyer
16.09.2017 bis 12.11.2017

Über den (Park-)Dächern der Stadt: In der Ausstellung Parklandschaften zeigt der Kölner Fotograf Constantin Meyer urbane Zweckarchitektur - Dächer von Parkhäusern. Seine Fotografien sind grafische Kompositionen. Schattenlos setzen sich Gebäudeteile von der Umgebung ab, und schroffe Betonfläc...  
Bild der Zeit Ullstein, Pressefotografie und die BIZ 1894-1945
23.06.2017 bis 31.10.2017

Die Ausstellung rückt mit der um die Wende zum 20. Jahrhundert entstandenen Ullstein-Pressebildsammlung und der ab 1894 im Ullstein-Verlag erscheinenden „Berliner Illustrirten Zeitung“ (BIZ) einen historischen Wendepunkt in der Entwicklung der deutschen Presselandschaft in den Mittelpunkt. Sie ...  
Gier nach neuen Bildern - Flugblatt, Bilderbogen, Comicstrip
29.09.2017 bis 08.04.2018

Die Ausstellung zur Geschichte populärer graphischer Bildmedien präsentiert drei Geschäftsmodelle der Flugblatt- und Bilderbogenproduktion, die sich vom 16. bis ins frühe 20. Jahrhundert kaum verändert haben. Der Bilderhunger nach sensationellen Neuigkeiten, nach politischer Satire oder nach in...  
1917. Revolution. Russland und Europa
20.10.2017 bis 15.04.2018

Im Jahr 2017 jährt sich die Russische Revolution zum 100. Mal. Die revolutionären Ereignisse und der bis 1922 anhaltende Bürgerkrieg in Russland führten zu einem grundlegenden Systemwechsel, der das gesamte 20. Jahrhundert prägte. Mentalitäts- und kulturgeschichtlich bewirkte die Revolution zu...  
Hauptstadtfußball - 125 Jahre: Hertha BSC & Lokalrivalen
26.07.2017 bis 07.01.2018

Am 25.07.2017 feiert der traditionsreiche Berliner Fußballverein Hertha BSC seinen 125. Geburtstag. Für das Stadtmuseum Berlin ist das runde Jubiläum willkommener Anlass, sich mit einer Sonderausstellung im Museum Ephraim-Palais dem facettenreichen Thema „Hauptstadtfußball“ zu widmen. Rund u...  
Ständige Ausstellung
bis 28.12.2020

Die Dauerausstellung dokumentiert mit über 5000 Fotos und Dokumenten in 26 Bereichen die gesamte soziale Breite und weltanschauliche Vielfalt des Kampfes gegen den Nationalsozialismus...  
José de Ribera - Die Druckgrafik - Er war jung und brauchte das Geld
19.07.2016 bis 06.11.2017

José (Jusepe) de Ribera (1591-1652) gilt als der beste spanische Druckgraphiker vor Goya und als einer der virtuosesten Radierer des 17. Jahrhunderts schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, als wir eigentlich nur 18 Radierungen von seiner Hand kennen. Seine druckgraphische Karriere scheint zudem ...