Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
 Aachen
GRAFIK !
30.09.2018 bis 11.11.2018

Die Ausstellung Grafik! zeigt zwanzig ausgewählte Positionen der Euregio Maas-Rhein zum Medium Grafik. Die Auseinandersetzung mit dem Medium sowie Begriff der Linie - im klassischen Sinn oder bewusster Loslösung - ist Ausgangspunkt dieser vielseitigen Ausstellung. Die Ausschreibung ließ dem Küns...  
büro komplex – Die Kunst der Artothek im politischen Raum
27.10.2018 bis 28.04.2019

Als idealen Raum für ein Kunstwerk stellt man sich im Allgemeinen einen Raum der Konzentration vor, einen neutralen Raum, in dessen Mittelpunkt die Kunst steht. Das Büro einer Verwaltung ist hingegen ein Raum, in dem Kunst lediglich eine Nebenrolle spielt, womöglich sogar Ablenkung oder nur Requi...  
Pattern and Decoration - Ornament als Versprechen
21.09.2018 bis 13.01.2019

Lebensfrohe Farben und ornamentale Formen auf der einen und politisch-emanzipatorischer Anspruch auf der anderen Seite – die Pattern and Decoration-Bewegung vereint vermeintliche Widersprüche. Mitte der 1970er-Jahre entwickelt sich die Bewegung in den USA, getragen u.a. von feministisch engagiert...  
Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980
12.10.2018 bis 10.03.2019

Um 1980 experimentierten sie mit kühnen Texten, Fotografie, Mode, Performance, Film, Musik – und riesigen Leinwänden. Ihre Themen und Motive fanden sie in den Subkulturen der Großstädte, in der Punk- und New Wave-Bewegung oder der Homosexuellenszene. Museen und Sammler rissen sich vor allem um...  
Videoarchiv 04 - Die Belgier. Les images immatérielles
09.11.2018 bis 24.03.2019

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes Videoarchiv, das durch die großzügige Förderung der VolkswagenSfiftung ermöglicht werden konnte, wurden die Videobestände des Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisc...  
Lust der Täuschung - Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality
22.02.2019 bis 30.06.2019

Schon immer spielte die Kunst mit unserer Wahrnehmung und führt uns vor Augen, wie einfach wir doch zu täuschen sind. Neue Materialien und digitale Bildbearbeitung sind mittlerweile so perfekt, dass genaues Hinsehen nicht ausreicht, um zu wissen, womit wir es zu tun haben: Fakt oder Fiktion. Das i...  
Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen
Fotografien aus fünf Jahrzehnten
06.10.2018 bis 06.01.2019

Der französische Fotograf Marc Riboud (1923 – 2016) veröffentlichte in Magazinen wie Paris Match, Life, Stern und Geo. Er erhielt zahlreiche Ehrungen und Preise, und seine Arbeiten waren in vielen Ausstellungen zu sehen – von Paris über New York bis Shanghai und Tokio. Umso erstaunlicher, das...  
 Bad Oeynhausen
Mit Roswitha ins Märchenland
23.09.2018 bis 27.01.2019

Die gezielte Ergänzung der Sammlungen durch Ankäufe und Schenkungen ist eine wesentliche Aufgabe der Museumsarbeit. Doch zeigt ein Museum im allgemeinen nicht alles, was es besitzt. Denn die Sammlung ist der Fundus, aus dem für die Dauerausstellung und die Wechselausstellungen geschöpft wird, si...  
 Bedburg-Hau
Erwin Heerich und Marianne Pohl
07.10.2018 bis 28.04.2019

In der aktuellen Sammlungspräsentation KUNST. BEWEGT. 14 stoßen in einem spannungsvollen Dialog braune, schwarze und weiße Kartonplastiken von Erwin Heerich auf farbige Wandinstallationen aus gefaltetem Papier von Marianne Pohl. Heerich (1922–2004) und Pohl (1930–2010) haben beide Objekte ...  
Erich Reusch – OIE - Auf den Spuren eines Pioniers
07.10.2018 bis 12.05.2019

Bei Erich Reusch (geb. 1925) wird der Raum zum Ereignis. Seine Werke schärfen unser Bewusstsein für den Raum, in dem wir uns befinden. Das sind Innenräume, aber auch die architektonische Anlage unserer Städte, Landschaftsräume und der kosmische Raum. Als einer der Ersten arbeitete Reusch au...  
 Bielefeld
SCRIPTS
01.09.2018 bis 04.11.2018

Beeinflusst von zeitgenössischer Theorie, historischen Vorlagen und gesellschaftspolitischen Veränderungen werden künstlerische Texte zu Quellcodes unterschiedlicher Aufführungsformen. Vor diesem Hintergrund rückt die Ausstellung »Scripts« das Schreiben als Vorlage, die Übersetzung und Aneig...  
Veit Mette - Bilder eines Fotografen
23.09.2018 bis 27.01.2019

Das erste Foto von der Kunsthalle Bielefeld hat Veit Mette im Jahr 1982 gemacht. 18 junge Besetzer sitzen vor der Kunsthalle, die Schriftbänder an der Wand weisen diese als «besetzt» und ihre Tätigkeit als «Besetzung» aus. Der 19. in der Reihe sitzt erhöht auf einem Sockel, tief in Gedanken v...  
Bilder einer Sammlung - 50 Jahre Kunsthalle Bielefeld
29.09.2018 bis 27.01.2019

Die Kunsthalle Bielefeld wurde am 27. September 1968, nur 12 Tage nach der Eröffnung der Neuen Nationalgalerie in Berlin am 15. September, der Öffentlichkeit übergeben, das Gebäude von Philip Johnson war ein Geschenk an die Stadt von Rudolf-August Oetker. Die Kunsthalle Bielefeld von Philip John...  
 Bochum
BILD MACHT RELIGION - Kunst zwischen Verehrung, Verbot und Vernichtung
13.10.2018 bis 24.02.2019

Der Umgang mit Bildern in Religion und Kunst ist ambivalent: Zum einen ermöglichen Bilder, etwas zu sehen, was anders nicht zu sehen ist – zum Beispiel Heilige, Götter oder transzendente Wesen. Bilder können dabei etwas Anziehendes haben; sie können faszinieren und begeistern. Zum anderen zeig...  
Revierfolklore
Zwischen Heimatstolz und Kommerz
22.03.2018 bis 28.10.2018

Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regionalen Erinnerungskultur auseinander und stellt Fragen wie: Wo verlaufen die Trennlinien zwischen Den...  
 Bonn
Ella Kruglyanskaya: It Works on Paper
15.09.2018 bis 11.11.2018

Ella Kruglyanskaya ist für ihre großformatigen, dynamischen Malereien mit weiblichen Sujets bekannt, die sie vorwiegend nach eigenen Zeichnungen konzipiert, um die Unmittelbarkeit des Ausdrucks auf dem Papier einzufangen. Diese Herangehensweise ist Ausgangspunkt für eine neue Werkserie, in der ...  
Angst. Eine deutsche Gefühlslage?
10.10.2018 bis 19.05.2019

Angst vor Zuwanderung, Atomkrieg, Umweltzerstörung oder die Angst vor einem digitalen Überwachungsstaat: Es gibt Ängste, die nicht den Einzelnen betreffen, sondern eine ganze Gesellschaft umtreiben. Ab dem 10. Oktober geht unsere neue Wechselausstellung „Angst. Eine deutsche Gefühlslage?“ de...  
THE PLAYGROUND PROJECT - Indoor
13.07.2018 bis 28.10.2018

The Playground Project illustriert anhand von herausragenden Gestalter(inne)n die wichtigsten Momente in der Geschichte des Spielplatzes. Zwischen 1950 und 1980 war der Spielplatz ein kreatives Labor. In den Städten der Industrienationen entstanden innovative, verrückte, interessante und aufregend...  
Schnittstelle - Cut-out trifft Schattenriss
06.07.2018 bis 04.11.2018

Den Auftakt zu Brückenschlägen in die Gegenwartskunst im Museum August Macke Haus macht eine Ausstellung, die ein traditionsreiches Medium und seine zeitgenössischen Neuinterpretationen durch 16 Künstlerinnen und Künstler vorstellt: Aus der alten, in ihren Formaten und Formen beschränkten Tech...  
Ein Künstlerpaar der Moderne - Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen
23.11.2018 bis 24.03.2019

Dorothea Maetzel-Johannsen (1886–1930) und Emil Maetzel (1877–1955) sind zentrale Vertreter der künstlerischen Avantgarde in Hamburg. Die Stadt erlebte 1919 mit Gründung der Hamburgischen Sezession eine zweite, wichtige Phase des Expressionismus, an der das Malerpaar Maetzel einen entscheidend...  
 Brühl
RUTH MARTEN – DREAM LOVER
14.10.2018 bis 24.02.2019

Die Ausstellung vermittelt erstmals einen umfassenden Einblick in das Werk der New Yorker Künstlerin Ruth Marten, die in den letzten Jahren durch ihre überraschenden, teils witzigen und teils subversiven Übermalungen alter Drucke international bekannt geworden ist. Das Max Ernst Museum des LVR ze...