Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
 Aachen
Christoph Mueller - Matters of Mind
27.08.2020 bis 10.01.2021

Seit nunmehr fünfzehn Jahren ist Christoph Mueller als Zeichner und Illustrator tätig. Neben eigenen Büchern und Comicbänden schuf der Künstler auch Poster für Musiker*innen und Festivals, Platten- oder Magazincover und arbeitete für verschiedene renommierte Zeitungen und Zeitschriften. Zulet...  
 Bedburg-Hau
Naturmaterialien in der zeitgenössischen Kunst
22.08.2020 bis 15.02.2021

Natur ist im gegenwärtigen Kunstdiskurs ein hochaktuelles, sehr vielschichtiges Thema. Die breitgefächerte künstlerische Auseinandersetzung mit der Naturthematik äußert sich in Werken aus Naturmaterialien und Arbeiten, die direkt durch die Natur inspiriert sind. Die Ausstellung versammelt ausge...  
KUNST. BEWEGT. 18 über Drucksachen – bearbeitete Zeitungen von Joseph Beuys
03.10.2020 bis 28.02.2021

Joseph Beuys hat Anfang der 1960er Jahre Drucksachen in Collagen und Objekten verwendet. An der Vielzahl der Werke lässt sich ablesen, dass vor allem Zeitungen für ihn eine große Rolle spielten. Die Ausstellung über Drucksachen umfasst rund 50 Werke, darunter überarbeitete Zeitungen, Objekte un...  
 Bergisch Gladbach
Hede Bühl. Imago – Arbeiten auf Papier
06.12.2020 bis 02.05.2021

Die Ausstellung legt den Fokus auf die Papierarbeiten von Hede Bühl (*1940), die in Ausstellungen bisher weitgehend unterrepräsentiert geblieben sind. Hede Bühls „Haupt“-Thema ist der Kopf bzw. der Körper, ein Phänomen, das sie in seiner äußeren wie in seiner inneren Form und Vielschichti...  
NEU AUFGESTELLT Neuerwerbungen, Schenkungen, Dauerleihgaben und mehr
05.06.2020 bis 05.06.2021

Bereits in den 1980er Jahren wurde damit begonnen, in der Papierstadt Bergisch Gladbach eine Sammlung mit künstlerischen Arbeiten aufzubauen, die den Werkstoff Papier in all seinen Erscheinungsformen und Gestaltungsmöglichkeiten widerspiegelt. Inzwischen umfassen die Bestände der Sammlung „Kuns...  
 Bielefeld
Die große Illusion
125 Jahre Kinogeschichte(n) aus Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021

Bielefeld hat an der frühen Geschichte des Films einen nicht unerheblichen Anteil. Der berühmte Stummfilmregisseur Friedrich Wilhelm Murnau wird hier 1888 geboren und ein Jahr später Joseph Massolle, der mit zwei Freunden das weltweit erste serienreife Lichtton-Verfahren für Film (Tri-Ergon) ent...  
Monica Bonvicini - LOVER’S MATERIAL
10.10.2020 bis 17.01.2021

Die große Einzelausstellung «LOVER´S MATERIAL» der international bekannten Künstlerin Monica Bonvicini wird im ersten Obergeschoss Werke präsentieren, die zum großen Teil in diesem Jahr, unter dem Einfluss der Corona-Krise, entstanden sind. So erhalten ihre Werke eine ganz neue Dringlichkeit....  
Jeremy Deller - WIR HABEN DIE SCHNAUZE VOLL
10.10.2020 bis 17.01.2021

Der Titel der Ausstellung zitiert ein Protestschild von einer Fridays for Future Demonstration. Der britische Künstler Jeremy Deller (*1966) bringt bei diesem Werk unterschiedliche Akteure miteinander in Verbindung, um gesellschaftspolitische Fragestellungen sichtbar zu machen. In seiner filmischen...  
 Brühl
Max Beckmann – Day and Dream. Eine Reise von Berlin nach New York
27.09.2020 bis 28.02.2021

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR zeigt ab dem 27. September eine Sonderausstellung zu Max Beckmann (1884–1950) unter dem Titel „Day and Dream. Eine Reise von Berlin nach New York“. Ausgewählte Werke des in Leipzig geborenen und in New York City gestorbenen Malers und Grafikers, einem der g...  
 Büren
Die Geschichte der Dinge. Zur Herkunft der Objekte in nordrhein-westfälischen Sammlungen
27.09.2020 bis 06.12.2020

Die Herkunft von Museumsobjekten rückt immer stärker in den Fokus der Museumsarbeit. In vielen (Kunst-)Museen ist die Provenienzforschung etabliert. Die Suche und Identifizierung von NS-verfolgungsbedingt entzogenem und anderweitig unrechtmäßig erworbenem Kulturgut ist zu einer Kernaufgabe der ...  
Verlassene Orte – Vergessene Orte (?) in Büren
12.11.2020 bis 14.02.2021

Was bleibt von einem Ort, an dem vor einiger Zeit reges Leben herrschte? Wo Menschen wohnten und arbeiteten, Züge fuhren, in Fabriken produziert wurde und vom zukünftigen Stillstand keine Spur war? Heute holt sich die Natur diese charmant-morbide wirkenden Orte zurück. Sie sind ver-lassen, verfal...  
 Duisburg
Stephan Balkenhol
22.10.2020 bis 21.02.2021

Es gibt wohl kaum einen anderen zeitgenössischen Bildhauer, dem es gelungen ist, so prägnante und unverwechselbare plastische Werke zu schaffen, wie dem deutschen Künstler Stephan Balkenhol (*1957). Seine ikonischen Figuren eines Mannes mit weißem Hemd und schwarzer Hose haben ihn weit über Deu...  
Sachlich. Realistisch. Magisch
20.08.2020 bis 18.07.2021

Die 1920er-Jahre sind eine Zeit der Extreme. In der kurzen Zeit zwischen den Weltkriegen stehen Exzess und Krise, Glanz und Tragik so nah beieinander wie in kaum einer anderen Epoche. Die politischen und sozialen Erschütterungen, die der Erste Weltkrieg in der Gesellschaft verursacht hat, veranlass...  
 Düsseldorf
Simon Denny. Mine
05.09.2020 bis 17.01.2021

In seinen kontext- und recherchebasierten Arbeiten untersucht Simon Denny, wie tiefgreifend sich unser Wahrnehmen und Erfahren von Kultur durch die Umgestaltung von Technologie und Politik verändert. Er untersucht die Organisationsstrukturen, die Rhetorik und die visuelle Sprache der Tech-Unternehm...  
Thomas Ruff
12.09.2020 bis 07.02.2021

Mit der Ausstellung "Thomas Ruff" zeigt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen eine umfangreiche Überblicksschau über einen der wichtigsten Vertreter der Düsseldorfer Fotoschule. Die Ausstellung spannt einen Bogen von Serien der 1990er-Jahre, die Ruffs einzigartigen konzeptuellen Zugang zur Fotog...  
A LONG TIME SHORT
30.08.2020 bis 13.12.2020

Den Widerspruch zwischen der Beständigkeit der Uhrzeit und dem variablen und mehrschichtigen Erfahrungsraum von Zeit thematisieren die Künstler*innen der internationalen Gruppenausstellung A Long Time Short. Die vorwiegend videobasierten Werke von Trisha Baga, Hicham Berrada, David Claerbout, Davi...  
 Essen
„Und so etwas steht in Gelsenkirchen …“ Kulturbauten im Ruhrgebiet nach 1950
11.09.2020 bis 10.01.2021

Zehn Jahre nach der Eröffnung des David Chipperfield-Baus zeichnet das Museum Folkwang die „Biografien“ von einigen der wichtigsten Kulturbauten des Ruhrgebiets zwischen 1950 und 2020 nach. Dazu zählt auch das Gelsenkirchener Musiktheater, das bei seiner Eröffnung 1959 international Bewunderu...  
 Hattingen
Josef Koudelka. Industries
24.07.2020 bis 05.04.2021

In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Braunkohle-Tagebau in der Tschechischen Republik und Deutschland. Die dabei entstandenen Aufnahmen werde...  
 Heinsberg
„REVIER“ – Fotoausstellung von Matthias Jung zum Braunkohletagebau im Rheinischen Revier
22.11.2020 bis 10.01.2021

In seinem Projekt „Revier“ fotografiert Matthias Jung seit einigen Jahren den Landstrich, der sich zwischen den beiden größten Tagebauen im rheinischen Braunkohlerevier westlich von Köln befindet. Seit Jahrzehnten werden hier Orte und Städte demontiert und deren Bewohner umgesiedelt. Mehr al...  
 Herford
Brigitte Waldach: Schimmer und Glanz
20.09.2020 bis 17.01.2021

Die großformatigen Zeichnungen und begehbaren Installationen der Berliner Künstlerin Brigitte Waldach (*1966) eröffnen neue Gedankenwelten, in denen Texte und Klänge eine bedeutende Rolle spielen. Als vierte Marta-Preisträgerin wird sie im Marta Herford nun mit einer Einzelschau geehrt....  
Trügerische Bilder - Ein Spiel mit Malerei und Fotografie
31.10.2020 bis 28.02.2021

Tagtäglich werden vor allem über das Internet Bilder in großer Geschwindigkeit angeschaut und geteilt. Die Werke dieser Ausstellung hingegen entziehen sich einer schnellen Betrachtung, denn der erste Eindruck trügt und genaues Hinsehen ist gefragt. Sieben ausgewählte Künstler*innen prüfen...