Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
 Düsseldorf
Peter Lindbergh: Untold Stories
05.02.2020 bis 01.06.2020

Die Ausstellung Untold Stories ist die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau. Der 1944 geborene und in Duisburg aufgewachsene Fotograf hat zwei Jahre an der Präsentation gearbeitet. Lindberghs Zusammenstellung von 140 Arbeiten aus den frühen 1980er-Jahren bis heute ermöglicht eine...  
 Hattingen
"Vom Streben nach Glück"
200 Jahre Auswanderung aus Westfalen nach Amerika
14.12.2019 bis 28.06.2020

"Hier lebt man besser als in Deutschland“, berichtete im Jahr 1830 der Amerika-Auswanderer Peter Horn aus Pennsylvania in einem Brief an seine Eltern. Wohlstand, Freiheit, Abenteuer – das waren die Hoffnungen, die über 300.000 Menschen im 19. und 20. Jahrhundert Westfalen dazu bewegten, in den ...  
 Herford
Im Licht der Nacht - Vom Leben im Halbdunkel
26.10.2019 bis 09.02.2020

Die Erfindung der Glühlampe ist eine Errungenschaft des 19. Jahrhunderts, die vor allem in den pulsierenden Metropolen dieser Welt dem natürlichen Wechsel von Tag und Nacht ein Ende setzte. Grell erleuchtete Tankstellen und Einkaufszentren, Schichtarbeit und Nachtclubs sind nur einige Facetten di...  
 Herne
Pest!
20.09.2019 bis 10.05.2020

Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Geschichte begleitete und zu tiefgreifenden Veränderungen in der Gesellschaft führte. Rund um den Globu...  
 Iserlohn
Island, Intime Landschaften und Von Menschenhand gemacht
22.11.2019 bis 02.02.2020

HANS STRAND, Ikone der skandinavischen Landschaftsfotografie, kommt erstmals mit einer großen Werkschau nach Deutschland. Iserlohn ist die zweite Station der Ausstellungsreihe, die in Kooperation mit dem Stadtmuseum Schleswig und dem Naturkundemuseum Reutlingen entstanden ist. ERDE spannt einen wei...  
Nah und Fern. Fotografien von Dieter Nuhr
09.02.2020 bis 29.03.2020

"Mir ist meine bildnerische Arbeit genauso wichtig wie meine Arbeit auf der Bühne. Dass ich mit der einen Form mehr Leute erreicht habe als mit der anderen, sagt weder etwas über die Qualität der Arbeit aus, noch über den Grad der Intensität. Ich schreibe, ich rede, ich reise, ich fotografiere....  
 Köln
Tanz! Kritik! Von Kritikern, Päpsten und Liebenden.
23.03.2019 bis 26.01.2020

Beliebt? Verschmäht? Geachtet? Das journalistisch-literarische Genre der Tanzkritik, der kritischen Beobachtung von Tanz, ist bei Künstlern wie Zuschauern umstritten. Ebenso der Kritiker und seine Beschreibung, Betrachtung, Interpretation und Wertung tanzkünstlerischen Schaffens, die im Feuilleto...  
Boris Becker – Hochbunker - Photographien von Architekturen und Artefakten
06.09.2019 bis 09.02.2020

Erstmals wird die von Boris Becker (Jg. 1961) zwischen 1984 und 1990 erarbeitete Reihe der „Hochbunker“ in einer Werkschau ausführlich vorgestellt. Der Künstler hat sein Archiv der Bunker-Aufnahmen ausführlich gesichtet und aus gegenwärtiger Perspektive reflektiert. Entstanden sind die P...  
Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben
12.10.2019 bis 02.02.2020

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums widmet sich das Museum Ludwig mit einer kleinen Präsentation im Fotoraum der Fotografin und Fotohistorikerin Lucia Moholy. In diesem Rahmen werden auch drei neuerworbene Vintage Prints von Lucia Moholy erstmals gezeigt. Neben ihren fotografischen Werken werden auc...  
Bild und Gegenbild: Zur Revision der Sammlung
02.11.2019 bis 01.03.2020

Otto Muellers Zwei Zigeunerinnen mit Katze (1926/27) gehört zu den bekanntesten Gemälden in der Sammlung des Museum Ludwig. In ihm wird ein Blick eingenommen, den westliche Gesellschaften über Jahrhunderte eingeübt haben: der Blick auf „Zigeunerinnen“ als das schlechthin Andere, exotisch Wei...  
WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX
16.11.2019 bis 01.03.2020

Der 1972 geborene US-amerikanische Künstler Wade Guyton hat über zwei Jahrzehnte ein so konzeptuell konsequentes wie erfrischend eigensinniges Werk geschaffen. Bekannt ist er vor allem für seine mit einem herkömmlichen Tintenstrahldrucker hergestellten großformatigen Leinwandbilder mit ikonisch...  
Blinky Palermo: Die gesamten Editionen - Schenkung Ulrich Reininghaus
18.01.2020 bis 03.05.2020

Peter Heisterkamp (1943–1977), der sich als Künstler nach dem Mafioso Frank „Blinky“ Palermo nannte, ist bekannt für seine großen Stoff- und kleinen Metallbilder, für seine Objekte und Raumarbeiten. Weniger bekannt, aber nicht minder interessant sind Werke, die in Auflagen erschienen sind...  
Stille Ruinen - F.A. Oppenheim fotografiert die Antike
15.02.2020 bis 14.06.2020

Still scheinen die Ruinen der Akropolis dazuliegen als Felix Alexander Oppenheim sie fotografiert: Kein Mensch ist zu sehen. 1854 erschien der großformatige Bildband Atheniensische Alterthümer, von dem das Museum Ludwig eines von zwei weltweit noch erhaltenen Exemplaren beherbergt. Die viel beschw...  
Betye Saar. Wolfgang-Hahn-Preis 2020
22.04.2020 bis 26.07.2020

Betye Saar wird mit dem 26. Wolfgang-Hahn-Preis der Gesellschaft für Moderne Kunst ausgezeichnet. Die Würdigung ihres Schaffens ist von hoher Dringlichkeit, entschied die Jury bestehend aus Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig, Christophe Cherix, Robert Lehman Foundation Chefkurator für Ze...  
Mapping the Collection
25.04.2020 bis 23.08.2020

Gleichberechtigung, indigene Selbstbestimmung, Frauenrechte und Black Power: Die Ausstellung Mapping the Collection wirft einen intensiven Blick auf die 1960er und 1970er Jahre in den USA. Sie fragt, wie Künstler*innen auf die sozialen Entwicklungen und Umbrüche dieser Jahrzehnte reagiert haben ...  
HIER UND JETZT im Museum Ludwig - Dynamische Räume
06.06.2020 bis 30.08.2020

Für die sechste Ausstellung der Reihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig ist das Kunstmagazin Contemporary And (C&) in Köln zu Gast. Gegründet von Yvette Mutumba und Julia Grosse, versteht sich C& als „dynamischer Ort, an dem Themen und Informationen zu zeitgenössischer Kunstpraxis aus afrikanisc...  
Joachim Brohm. Ruhrlandschaften
27.06.2020 bis 27.09.2020

Das Museum Ludwig präsentiert elf Arbeiten aus der Serie Ruhrlandschaften von Joachim Brohm (*1955), die er zwischen 1981 und 1983 aufgenommen hat. In dieser frühen Serie zeigt Brohm bereits seine eigenständige fotografische Haltung, mit der er einen neuen Blick auf die Region jenseits der verbre...  
Russische Avantgarde im Museum Ludwig - Original und Fälschung
26.09.2020 bis 03.01.2021

Immer mehr Museen öffnen sich nach langer Tabuisierung für einen transparenten Umgang mit Fälschungen, tauschen Erkenntnissen aus und entscheiden sich – falls notwendig –,Werke in der Sammlung neu zu bewerten. Mit einer komprimierten Studioausstellung stellt auch das Museum Ludwig Fragen nach...  
Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin
24.10.2020 bis 24.01.2021

Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, sammelte in den 1860er Jahren Fotografien, die sie zeitlebens privat hielt. Heute verwahrt das Museum Ludwig achtzehn ihrer Alben mit circa 2000 Fotografien. Bilder von Adeligen – viele Mitglieder von Sisis Familie –, Berühmten und Kunstwerken. Am...  
Andy Warhol. Now
10.10.2020 bis 21.02.2021

Andy Warhol (1928–1987) hat mit seiner Persönlichkeit Menschen in seinen Bann gezogen und polarisiert, seine Kunst hat eine ganze Ära geprägt. Sein vielgestaltiges Werk hat die Grenzen von Malerei, Skulptur, Film und Musik neu definiert. Als scheuer junger Mann aus religiös geprägtem Arbeiter...  
 Lichtenau-Dalheim
Verschwörungstheorien – früher und heute
18.05.2019 bis 22.03.2020

Fand die Mondlandung nur im Filmstudio statt? Lenken die Freimaurer die Geschicke der Welt? Und sollen uns Kondensstreifen am Himmel vergiften? Verschwörungstheorien sind ein wiederkehrendes Phänomen in der Geschichte der Menschheit. Auch heute, im schnelllebigen Zeitalter von „alternativen Fakt...