Weserburg | Museum für moderne Kunst
Adresse:
Teerhof 20
28199 Bremen
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)421-598390
+49-(0)421-505247
Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch und Freitag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-21 Uhr
Samstag und Sonntag 11-18 Uhr
Montag geschlossen
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Pfingstmontag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr geschlossen. An allen anderen Feiertagen ist das Museum von 11-18 Uhr geöffnet.

Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Tram 1, 2, 3 - Station Am Brill; Bus 25, 26, 27, 63 - Station Am Brill

Thema:

Inmitten der Weser auf der Teerhofinsel liegt die Weserburg, Bremens Museum für moderne Kunst. 1991 unter dem Namen Neues Museum Weserburg gegründet, hat sich die Weserburg in kurzer Zeit ein hohes internationales Renommee als erstes Sammlermuseum Europas erworben. Mit einer Ausstellungsfläche von ca. 6.000 Quadratmetern zählt die Weserburg zu den größten Museen moderner Kunst in Deutschland. Das Domizil des Museums, die vier backsteinernen Speicherhäuser auf dem Teerhof, in dem bis in die 80er Jahre hinein die Bremer Kaffeerösterei Schilling residierte, machen die Weserburg zu einem der außergewöhnlichsten Kunstorte Deutschlands.
Im Zentrum des künstlerischen Programms des Museums steht die Präsentation moderner Kunst aus privaten Sammlungen internationaler Qualität. In ständig wechselnden Präsentationen der ihr anvertrauten Sammlungsbestände und in zahlreichen Sonderausstellungen werden die Entwicklungen der Kunst seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts im speziellen Ambiente traditioneller Speicherhausarchitektur gezeigt.
Einen besonderen Sammlungsschwerpunkt des Instituts bildet das Zentrum für Künstlerpublikationen mit dem Archive for Small Press & Communication (ASPC), das mit seinen ca. 100.000 Werken aus den Bereichen der mail art, des Künstlerbuches etc. weltweit zu den bedeutendsten Sammlungen dieser Art zählt.
Mit einem vielseitigen Vermittlungsprogramm, in dem neben den wöchentlichen Führungen durch die Ausstellungen des Hauses auch Konzerte, Vorträge, Performances, Filmvorführungen und Lesungen zählen, versteht sich die Weserburg als Forum der Auseinandersetzung mit den künstlerischen Tendenzen unserer Zeit.
Zusammen mit der Gesellschaft für aktuelle Kunst (GAK), die ebenfalls in Räumen der Weserburg untergebracht ist, und dem Künstlerhaus Bremen gegenüber der Weserburg an der kleinen Weser gelegen, bildet die Weserburg auf der Teerhofinsel Bremens ein Zentrum für die moderne und zeitgenössische Kunst.
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (15)
2014 (11)
2013 (12)
2012 (13)
2011 (17)
2010 (22)
2009 (19)
2008 (11)
2007 (4)
2006 (7)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (8)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (9)
1999 (13)
1998 (4)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.