Weserburg | Museum für moderne Kunst

28199 Bremen
Teerhof 20

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (15)
2014 (11)
2013 (12)
2012 (13)
2011 (17)
2010 (22)
2009 (19)
2008 (11)
2007 (4)
2006 (7)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (8)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (9)
1999 (13)
1998 (4)
Ausstellungen 2010
Who killed the Painting?
Werke aus der Sammlung Block
29.08.2009 bis 03.01.2010

René Block hat wie kaum ein anderer die Kunstszene der vergangenen Jahrzehnte mitgeprägt. Seine Sammlung mit Werken von Joseph Beuys, Nam June Paik, George Brecht, Wolf Vostell, Arthur Køpcke u.a. gehört zu den international bedeutendsten im Bereich des Fluxus....  
A.R. Penck - Deutschland
Sammlung Böckmann und andere Privatsammlungen
01.08.2009 bis 17.01.2010

60 Jahre Grundgesetz, 20 Jahre Mauerfall und Wiedervereinigung. 2009 und 2010 wird in Deutschland vieler historischer Ereignisse gedacht, die die Entwicklung des Landes entscheidend bestimmt haben. Die Weserburg, Bremens Museum für moderne Kunst, nimmt dies zum Anlass einer zweiteiligen Ausstellung...  
Hanne Darboven - Künstlerbücher
27.11.2009 bis 24.01.2010

Die Ausstellung des Studienzentrums für Künstlerpublikationen ist eine Hommage an die im März dieses Jahres verstorbene Künstlerin. Hanne Darboven zählt zu den bedeutendsten Konzeptkünstlern der Gegenwart. Internationale Aufmerksamkeit errang sie mit ihren Schreibzeichnungen. Diese basieren au...  
Künstlerbuch in Kinderwelt - Von Hannah Höch bis Andy Warhol
25.09.2009 bis 31.01.2010

El Lissitzkys "Von zwei Quadraten", Hannah Höchs "Bilderbuch" oder Malbücher von Richard Prince und Keith Haring: Die in der Ausstellung „Künstlerbuch in Kinderwelt“ präsentierten Kinderbücher von bildenden Künstlern führen durch die Welt der Kunst seit den zwanziger Jahren des letzten Jahr...  
Joan Rabascall - Produktion 1964 - 1982
31.10.2009 bis 14.02.2010

Massenmedien, die Rolle der Frau, Militarisierung, Gewalt, der „american way of life“, Freizeitkultur und Computerisierung – dieses sind die Hauptthemen von Joan Rabascall. Das Studienzentrum für Künstlerpublikationen zeigt in seiner Ausstellung nun über 150 bisher eher unbekannte Produktionen...  
Dada Spiel Installation
Eine Ausstellung der Kunstvermittlung
18.03.2010 bis 05.04.2010

Unter dem Motto „Art in Action - Informatik trifft Kunst" lief im letzten Semester eine besondere Lehrveranstaltung im Fachbereich 3 der Universität Bremen. Studierende der Informatik und der Medieninformatik haben nach der Schnittstelle zwischen Computerspielen und interaktiver Kunst geforscht. N...  
Bruce Naumann - Dance or Exercise on the Perimeter of a Square
09.04.2010 bis 17.04.2010

Parallel zum Festival Tanz Bremen 2010 zeigt die Weserburg ab dem 9. April eine der bedeutenden Videoarbeiten des amerikanischen Konzeptkünstlers Bruce Nauman: Dance or Exercise on the Perimeter of a Square von 1967/68. Naumans "Square Dance" ist auf wenige Bewegungsabläufe reduziert, die er ohne ...  
Gestatten, ich bin dein Schatten! Bilder, Geschichten und Theater
17.01.2010 bis 18.04.2010

Der Schatten ist unser ständiger Begleiter. Mal steht er neben uns, mal geht er hinter uns, mal ist er ein Riese, mal ein Zwerg. Kleinere Kinder lieben es mit ihrem Doppelgänger zu spielen: Sie versuchen, ihn zu überlisten und physikalische Gesetze außer Kraft zu setzen. Größeren dient er gern...  
Dietmar Kirves - art information
29.01.2010 bis 02.05.2010

„Informationen von Künstlern bzw. Künstlergruppen, die auf ihrem Arbeitsfeld eine bewusstseinsbildende Konzeption erkennen lassen.“ Mit diesem kurzen Satz charakterisiert der Verleger und Künstler Dietmar Kirves, vielen auch bekannt als ein deutscher Mitstreiter der „NO!art“-Bewegung, seine ...  
Archivsplitter: Dem Verborgenen auf der Spur
Eine Ausstellung des Arbeitskreises Bremer Archive
05.03.2010 bis 09.05.2010

Anlässlich des bundesweiten „Tag der Archive“ am 6. und 7. März 2010 präsentiert sich der Arbeitskreis Bremer Archive in einer Gemeinschaftsausstellung. Unter dem diesjährigen Motto „Dem Verborgenen auf der Spur“ eröffnen Archivalien, Fundstücke und Dokumente einen vielfältigen Einblick i...  
It's a kind of magic! Mystifizierung und Demystifizierung im Kontext der Künstlerpublikation seit 1960
26.02.2010 bis 16.05.2010

Die Mystifizierung der Kunst ist allgegenwärtig und wird von allen Mitgliedern des Kunstsystems gleichermaßen vorangetrieben: Museen, Galerien, Kuratoren, Medien, Künstler, Kunsttheoretiker und Kunstkonsumenten heben bestimmte Kunstwerke aus anderen hervor und erklären sie für besonders wichtig...  
Harald Falkenhagen - Publikationen und Zeichnungen
07.05.2010 bis 04.07.2010

„Von wem ist das denn?“ Lapidare Äußerungen wie diese, dutzendfach in Ausstellungen gehört, notiert Harald Falkenhagen in ironischer Selbstbefragung handschriftlich auf seinen Zeichnungen, unter ein paar ungefähr mittig ins Format gesetzten Pinselspuren, auf DIN A4. Unspektakulär im besten Si...  
Schülerarbeiten aus den Kunstprojekten im Rahmen der bremer schuloffensive e.V.
12.06.2010 bis 12.08.2010

Im Schuljahr 2009/10 nehmen 12 Schülergruppen an der Schuloffensive in der Weserburg teil. Davon sind vier Klassen aus der Primarstufe, drei aus der Sekundarstufe I und fünf aus der Sekundarstufe II. An 8 bis 10 Terminen wurden in den Ausstellungsräumen über verschiedene Kunstwerken geredet und ...  
Heinz Gappmayr: Der Augenblick - zwischen Raum und Zeit
04.06.2010 bis 29.08.2010

Heinz Gappmayr gehört zu den bekanntesten und wichtigsten Künstlern der Visuellen Poesie. Er verstarb Mitte April ganz plötzlich in seinem 85. Lebensjahr. Kurz vor seinem Tod schenkte er dem Studienzentrum ein großes Konvolut an Künstlerbüchern, Grafiken und Grafikmappen. Die Ausstellung des S...  
Olaf Metzel: Noch Fragen?
12.06.2010 bis 29.08.2010

Wenn von der Verbindung der Kunst zum Leben die Rede ist, nehmen die wörtlich aus dem Leben gegriffenen Skulpturen und Installationen wie auch die ins Leben selbst eingreifenden Interventionen von Olaf Metzel einen besonderen Platz in der Kunstlandschaft Europas ein. Metallgerüste, Leitplanken, ei...  
Clemente Padín - Word, Action and Risk
19.06.2010 bis 05.09.2010

Im Laufe seines über 40-jährigen künstlerischen Schaffens hat der in Uruguay lebende Clemente Padín verschiedene Funktionen in sich vereint - Dichter, Kritiker, Kurator, Lektor, Netzwerker - und sich auf einem Terrain bewegt, auf dem sich Kunst und Aktivismus vermischen. An der Entwicklung seine...  
Double Rotation - Werke aus der Sammlung Lafrenz
08.05.2010 bis 11.09.2010

Schon bei der Gründung der Weserburg hat die Sammlung Lafrenz das Selbstverständnis und das Erscheinungsbild des Sammlermuseums inmitten der Weser maßgeblich geprägt. Der Hamburger Apotheker Dr. Klaus Lafrenz hatte bereits in den 1980er Jahren eine überzeugende und unverwechselbare Sammlung der...  
Allen Ruppersberg: Künstlerbücher
09.07.2010 bis 24.10.2010

Für den kalifornischen Konzeptkünstler Allen Ruppersberg stehen Sprachfragmente des Alltags und der Dichtung im Zentrum seiner Arbeit. Die Literatur, die Sprache überhaupt spielt eine wichtige Rolle für den 1944 in Cleveland geborenen Künstler. So dienten literarische Vorlagen vielfach als Insp...  
Götz Diergarten - Photographs
21.08.2010 bis 31.10.2010

Götz Diergarten (*1972 in Mannheim) lenkt und sensibilisiert mit seinen Fotografien unseren Blick auf das Gewohnte unserer Umgebung. In seinen typologischen Serien untersucht er das Erscheinungsbild alltäglicher Architekturen: deutsche Fassaden, belgische Strandkabinen, britische Badearchitektur u...  
Thomas Hartmann: Unruhe - Bilder 1979-2010
19.09.2010 bis 31.10.2010

Thomas Hartmann, 1950 in Zetel geboren und 1974-79 Student der damaligen Bremer Hochschule für Gestaltung, zählt zu den bedeutenden Malern unserer Zeit. Seit über drei Jahrzehnten entwickelt sich die Malerei des in Berlin lebenden Künstlers in einer sich ständig neu erfindenden künstlerischen ...  
Robert Rehfeldt - Ein Ausnahmekünstler
Das grafische Werk
02.09.2010 bis 06.02.2011

Robert Rehfeldt gehört mit zu den bekanntesten und bedeutendsten Künstlern in der DDR der 1970er und 1980er Jahre. Rehfeldt war Zeichner, Grafiker, Maler, Filmemacher, Aktions-Künstler, visueller Poet und Mail Art Künstler. Seine weltweite künstlerische Vernetzung machte ihn zum Ansprechpartner...  
Double Rotation - Werke aus der Sammlung Lafrenz
08.05.2010 bis 20.05.2013

Schon bei der Gründung der Weserburg hat die Sammlung Lafrenz das Selbstverständnis und das Erscheinungsbild des Sammlermuseums inmitten der Weser maßgeblich geprägt. Der Hamburger Apotheker Dr. Klaus Lafrenz hatte bereits seit den 1970er Jahren eine überzeugende und unverwechselbare Sammlung v...