Jenisch-Haus - Museum großbürgerlicher Wohnkultur
Stiftung Historische Museen Hamburg
Außenstelle von: Altonaer Museum in Hamburg
Adresse:
Baron-Voght-Str. 50
22609 Hamburg
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
Kontakte:
+49-(0)40-828790
© Altonaer Museum
Öffnungszeiten:

Di-So 11-18 Uhr

Führungen:

So 11 Uhr
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

S-Bahn Klein-Flottbek

Thema:

Erbaut und eingerichtet wurde das Landhaus 1828 bis 1834 für den Hamburger Senator Martin Johann Jenisch d.J., teilweise nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel. Es liegt inmitten des von dem Hamburger Großkaufmann Caspar Voght seit 1785 geschaffenen weitläufigen Jenisch-Park in Klein-Flottbek, dem ersten großen englischen Landschaftsgarten an der Elbe im Westen Hamburgs. Das Erdgeschoß ist eingerichtet im Stil der Erbauungszeit, darunter Möbel, Gemälde, Skulpturen aus dem ehemaligen Besitz der Familie Jenisch, in den beiden Obergeschossen ist eine Folge von zwölf Räumen mit Mobliar und Einrichtungen von der Spätrenaissance bis zum Jugendstil zu besichtigen.
Wechselausstellungen
TANZ DES LEBENS - 100 Jahre Hamburgische Sezession
15.04.2019 bis 13.01.2020  

Hamburg ist nicht einfach nur eine Stadt am Wasser, Hamburger Künstler malten seit jeher bevorzugt Stadtansichten, Panoramen, die Hauptkirchen, die Alster oder den Hafen. Die Künstler der Hamburgischen Sezession hatten das Ziel, eine lebendige Kunstszene zu etablieren. Die Ausstellung zeigt ein br...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (6)
2001 (6)
2000 (2)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.