Bonaventura Genelli. Handzeichnungen aus einer Privatsammlung

Laufzeit: 03. September 2004 bis 04. Oktober 2004

Bonaventura Genelli (Berlin 1798–1868 Weimar) gehört zu den herausragenden Zeichnern und Illustratoren des späten Klassizismus und der Romantik in Deutschland. Während seiner zehn römischen Jahre seit 1822 gehörte er zum Kreis um Joseph Anton Koch, der in der Landesgalerie mit prominenten Gemälden vertreten ist. Die Ausstellung macht mit rund 30 bislang nur in Fachkreisen bekannten Handzeichnungen einer Privatsammlung bekannt. Sie stammen aus unterschiedlichen Schaffensphasen Genellis und führen seine Meisterschaft bei der Behandlung vorwiegend mythologischer und historischer Stoffe im zeittypischen Stil der „Umrisszeichnung“ eindrucksvoll vor Augen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (9)
2003 (10)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Niedersächsisches Landesmuseum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Fritz Overbeck, Felder im Schluh, Zeichnung © Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Fritz und Hermine Overbeck – Die Zeichnungen
Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Bremen
17.11.2019 bis 19.01.2020
Der Skizzenblock ist oft das wichtigste Werkzeug eines Künstlers. In schnellen Strichen mit Bleistift oder Kohle sammelt er Motive, entwirft Bildkompositionen und entwickelt dabei seine eigene künst...
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...