Bonaventura Genelli. Handzeichnungen aus einer Privatsammlung

Laufzeit: 03. September 2004 bis 04. Oktober 2004

Bonaventura Genelli (Berlin 1798–1868 Weimar) gehört zu den herausragenden Zeichnern und Illustratoren des späten Klassizismus und der Romantik in Deutschland. Während seiner zehn römischen Jahre seit 1822 gehörte er zum Kreis um Joseph Anton Koch, der in der Landesgalerie mit prominenten Gemälden vertreten ist. Die Ausstellung macht mit rund 30 bislang nur in Fachkreisen bekannten Handzeichnungen einer Privatsammlung bekannt. Sie stammen aus unterschiedlichen Schaffensphasen Genellis und führen seine Meisterschaft bei der Behandlung vorwiegend mythologischer und historischer Stoffe im zeittypischen Stil der „Umrisszeichnung“ eindrucksvoll vor Augen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (9)
2003 (10)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Niedersächsisches Landesmuseum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: im wahrsten Sinne des Zeichens © Juli Gudehus
im wahrsten Sinne des Zeichens
Museum für Druckkunst
Leipzig
10.11.2019 bis 15.03.2020
Die Berliner Gestalterin Juli Gudehus hat die biblische Schöpfungsgeschichte in einem von ihr erfundenen Bildzeichen-Esperanto nacherzählt. Jetzt kommt sie mit einem Riesen-Puzzle und vielen Piktogr...
Abbildung: Günther Uecker O.T. © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Foto Wolfgang Lukowski, Frankfurt a.M.
Reisen. Entdecken. Sammeln. Barbara Klemm, Günther Uecker, Jiří Kolář, Jan Kubíček, Miloš Urbásek, Zdeněk Sýkora
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
22.02.2020 bis 03.05.2020
Bis vor 30 Jahren teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West: eine politische Abgrenzung, die wirtschaftlich und gesellschaftlich Folgen hatte. Hans-Peter Riese, damals als westdeutscher Journa...