Erich und Udo Lindenberg

Laufzeit: 20. August 2006 bis 29. Oktober 2006

Konstruktive Farbfeldmalerei und figurativ-drastische Ironie - das ungleiche Brüderpaar der Lindenbergs unterscheidet sich deutlich in seiner künstlerischen Handschrift. Der ältere der beiden Brüder, der Münchner Künstler Erich Lindenberg (*1938) stellt nach seinem Studium der Malerei an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen und an der Akademie der Bildenden Künste in München die Auseinandersetzung mit Farbe und Fläche in den Mittelpunkt seines Schaffens. Die Ausstellung zeigt Bilder und Pastelle der letzten Jahre, deren vorwiegend strenger formaler Aufbau von suggestiven Motiven - Tier- und Menschenschädeln - bestimmt wird. Außerdem werden Arbeiten der Themengruppe Figur und Figuration präsentiert, deren Entstehungszeit bereits einige Zeit zurückliegt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Brandenburg | Ort:  Cottbus |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2016 (3)
2014 (7)
2013 (3)
2012 (7)
2011 (8)
2010 (10)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (8)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (11)
2001 (13)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus - Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jugendstilvase © Deutsches Messing-Museum (in Gründung)
SCHIMMERNDE SCHÖNHEITEN – Luxusgerät aus Messing. Jugendstil bis Art Déco
Städtisches Museum - Haus am Löwenwall
Braunschweig
25.08.2019 bis 24.11.2019
Um 1900 war Messing das Material der Stunde. Es besaß ein großes Potenzial hinsichtlich seiner industriellen Fertigung, war vielfältig einsetzbar und überaus strapazierfähig. Darüber hinaus eign...
Abbildung: Jonathas de Andrade, O Peixe (The Fish), 2016, Videostill © ©: Der Künstler, Courtesy: Galeria Vermelho
Jonathas de Andrade / O Peixe
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
22.11.2019 bis 05.01.2020
Mit O Peixe (Der Fisch / The Fish, 2016) stellt der Nassauische Kunstverein Wiesbaden die Arbeit des brasilianischen Künstlers Jonathas de Andrade erstmals in Deutschland in einer Einzelausstellung v...