Kunstverein Langenhagen
30851 Langenhagen
Walsroder Str. 91 A

Evil Knievel: "SUPER A"

Laufzeit: 09. März 2006 bis 14. April 2006

Reflexion von Selbstinszenierung

Immer wieder sorgt Evil Knievel mit seinen zahllosen Stunts und unzähligen Stürzen für Furore. Dabei setzt er die Standards seiner Profession und definiert ihre Grenzen unermüdlich neu. Worte wie "unmöglich", "undenkbar", "nie" sind für ihn dabei der Motor, sich und seine Umgebung in immer neuen Herausforderungen an ihre physischen und geistigen Limits zu führen.

Mit seiner Ausstellung SUPER A wird Evil Knievel auch diesmal ein für ihn neues Terrain betreten. Als Antwort auf seine öffentliche Wahrnehmung stellt er sich gleichsam "ungeschminkt" einem größeren Publikum. Dabei enthüllt Evil Knievel mit seinem hier erstmals vorgestellten Alter Ego SUPER A sein lange verborgenes "zweites Ich" und gibt dem Besucher einen Einblick in die Welt seiner innersten Träume und Wünsche.

Gegensätzlicher können sie dabei gar nicht sein: Der weiße Superheld und sein schwarzer Gegenpart SUPER A. In einer Rauminstallation und einer Serie von Porträts greift Evil Knievel nicht nur Ideale der amerikanischen Gesellschaft auf, sondern fragt vielmehr nach unserer Identität schlechthin. In schonungsloser Weise konfrontiert er uns mit seinen Vorstellungen des Fremden und Andersartigen.

Mit der Ausstellung "Super A" eröffnet der Kunstverein sein Jahresprogramm 2006 unter dem Titel "In Szene gesetzt". In fünf Ausstellungen und begleitenden Veranstaltungen werden unterschiedliche Strategien künstlerischer Inszenierungen zur Diskussion gestellt. So geht es unter anderem um Themen wie die Inszenierung von Superstars, die Reflexion von Selbstinszenierungen, filmische Inszenierungen oder die Inszenierung von sozialem Stadtraum. Bei allen diesen Veranstaltungen stehen die Bühnen selbst, die diesen Inszenierungen Raum bieten, im Vordergrund und werden gleichsam "in Szene gesetzt".

Zur Ausstellung erscheint eine neue Ausgabe des Fan-Magazins "Being Evil Knievel" (deutsche Übersetzung). Das Magazin liefert in informativer und unterhaltsamer Weise Hintergrundmaterial zu Evil Knievel und seinem Alter Ego Super A. Außerdem freut sich der Kunstverein Langenhagen, Kinder im Alter ab 8 Jahren zu einem Ferienworkshop mit dem Großmeister des "I dare" einladen zu können. Der Workshop "How to be different: Ich einmal anders" findet am Dienstag, dem 4. April 2006 von 15:00 - 18:00 Uhr statt. Anmeldungen unter Tel. 0511 778929.

Zeitgleich zur Ausstellung wird Evil Knievel vom 15. - 19. März 2006 unter dem Motto "more is not enough" in den Räumen des Revolver Verlags in Frankfurt am Main zu Gast sein.

Zur Museumseite: Kunstverein Langenhagen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Langenhagen |
Vergangene Ausstellungen
2014 (1)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (1)
2008 (1)
2007 (6)
2006 (5)
2005 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein Langenhagen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kinopremiere in Bielefeld, 1950er Jahre © Stiftung Tri-Ergon Filmwerk
Die große Illusion
Historisches Museum
Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...