Kunstpalais
91054 Erlangen
Marktplatz 1

100 Jahre Farbe – Frühe Fotografien

Laufzeit: 10. Februar 2007 bis 01. April 2007

Die Farbfotografie feiert 2007 ihr 100-jähriges Jubiläum. Die Städtische Galerie Erlangen, die seit jeher in der Fotografie einen ihrer Programm-Schwerpunkte hat, beginnt ihr Jahresprogramm 2007 mit einem außergewöhnlichen Einblick in die Welt der Autochrome, des historisch bedeutendsten Farbverfahrens der frühen Fotografie. Die Städtische Galerie ist bis jetzt eine der ganz wenigen Einrichtungen in Deutschland, die an dieses Jubiläum erinnert.

Gezeigt wird die Vorgeschichte der Farbfotografie mit frühen Autochromen aus Frankreich, Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA. Zu sehen ist die noch friedliche "Welt in Farbe", wie sie in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg ausgesehen hat. Die historische Zäsur wird dann deutlich mit unbekannten und vielfach unveröffentlichten Aufnahmen aus dem Ersten Weltkrieg. Autochrome aus den Zwanziger Jahren schließlich zeigen ein "Deutschland in Farben", kaum beeindruckt von den politischen und ökonomischen Auseinandersetzungen der Zeit.
Die Farben der Autochrome, die relativ lange Belichtungszeiten benötigten, gaben der Fotografie etwas von den Ausdrucksformen der Malerei. Heute vermitteln sie auch die ungewohnte Gegenwärtigkeit einer vergangenen Welt.

Zur Museumseite: Kunstpalais

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Erlangen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (6)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (8)
2007 (10)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (9)
2003 (5)
2002 (15)
2001 (7)
2000 (6)
1999 (7)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstpalais mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...