Museum für konkrete Kunst
85049 Ingolstadt
Tränktorstraße 6-8

Ästhetik der Moderne - Photographien von Heinrich Heidersberger

Laufzeit: 31. März 2007 bis 13. Mai 2007

Heinrich Heidersberger (1906-2006) zählt zu den bedeutendsten deutschen Photographen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zu seinem 100. Geburtstag wurde eine Ausstellungsreihe initiiert, die an den Wirkungsorten Heinrich Heidersbergers zu unterschiedlichen Aspekten des OEuvres Ausstellungen zeigt. In Ingolstadt, dem Geburtsort Heidersbergers, findet diese Reihe ihren vorläufigen Abschluss.

Die Ästhetik der Moderne ist maßgeblich geprägt durch die Struktur. Heidersbergers Photographie öffnet hierfür auf sehr überraschende und kreative Weise den Blick. Die Ausstellung Ästhetik der Moderne - Photographien von Heinrich Heidersberger widmet sich deshalb diesem speziellen Thema, da es sich wie ein roter Faden durch das Werk Heidersbergers zieht: In seinen bahnbrechenden Aufnahmen der Nachkriegsarchitektur der fünfziger Jahre legt Heidersberger die Ästhetik der Moderne offen und präsentiert sie als ein Spiel aus Struktur und Form. Parallel dazu entwickelt er in der Werkgruppe der Rhythmogramme ("Lineaturen aus Licht") eine neue photographische Technik, um ungegenständliche Strukturen sichtbar zu machen. Aber auch seine Produktphotographie für die Unternehmen Schott und Volkswagen ist deutlich geprägt von der Begeisterung für serielle Strukturen. Selbst in der Aktphotographie kommt Heidersberger mit experimentellen Lichtstrukturen zu außergewöhnlichen Ergebnissen.

Zur Museumseite: Museum für konkrete Kunst

Kategorien:
Fotografie | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Ingolstadt |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (5)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (8)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (3)
2005 (3)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für konkrete Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Panzer nach Skizzen Leonardo da Vincis © Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld
DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen
Historisches Museum
Bielefeld
10.11.2019 bis 15.03.2020
Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nac...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...