Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn - Ein Künstlerpaar um 1900

Laufzeit: 13. Oktober 2007 bis 24. Februar 2008

Das Landesmuseum Hannover präsentiert zum 100. Todestag von Paula Modersohn-Becker eine Sonderausstellung, die das Werk der Künstlerin erstmals dem ihres Mannes gegenüberstellt.

Im Mittelpunkt stehen die Ehejahre von Paula Modersohn-Becker (1876 - 1907) und Otto Modersohn (1865 - 1943). Ein besonderes Interesse gilt den Themen und Motiven, mit denen beide sich intensiv auseinander gesetzt haben. Darüber hinaus werden Arbeiten gezeigt, die die jeweilige künstlerische Herkunft und weitere Entwicklung des einzelnen dokumentieren.
Die Frage nach künstlerischer Bedeutung füreinander und bewusster Abgrenzung voneinander steht exemplarisch auch für andere Künstlerpaare um 1900.

Gezeigt werden ca. 150 Gemälde und Graphiken. Die Werke des Landesmuseums Hannover werden ergänzt durch Leihgaben aus den Bremer Beständen (Kunsthalle Bremen, Kunstsammlung Böttcherstraße/Paula Modersohn-Becker Museum Bremen, der Paula-Modersohn-Becker-Stiftung Bremen) aus dem Von der Heydt-Museum Wuppertal, dem Otto-Modersohn-Museum in Fischerhude sowie aus zahlreichen weiteren nationalen und internationalen Sammlungen und Privatbesitz.

Katalog: Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (9)
2003 (10)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Niedersächsisches Landesmuseum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Pfinzgaumuseum
Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen - Durlach: Der Turmberg ruft!
Pfinzgaumuseum
Karlsruhe
01.06.2019 bis 01.12.2019
Vom 1. Juni bis 1. Dezember 2019 befasst sich das Pfinz­gau­muse­um in einer Sonderaus­stel­lung mit dem Durlacher (und Karls­ru­her) H­aus­berg. Vielfäl­tige Ausstel­lungs­stücke zeigen...