Haus am Waldsee
14163 Berlin
Argentinische Allee 30

Norbert Bisky - Ich war's nicht

Laufzeit: 02. November 2007 bis 06. Januar 2008

Der 1970 in Leipzig geborene, in Ostberlin aufgewachsene Maler ruft die in seiner Jugend ständig vor Augen geführten, gesunden Körper sportlich beglückter Menschen ins Gedächtnis zurück. Es entstehen Bilder, die auchdie Narben der Blut- und Bodenästhetik noch in sich tragen. Statt Schattenfarben erscheinen sie allerdings im Licht unserer grellen Warenwelt. Biskys Bilder überzeichnen die eigene Betroffenheit ins Plakativ- Werbende. Dabei geht es dem Künstler im Kern gerade um das, was die Kehrseiten cooler Lässigkeit ausmacht: Seine Gemälde sind voller Ironie. Sie eröffnen hinter den glatten Scheinwelten bodenlose Abgründe.

Für die Ausstellung im Haus am Waldsee werden Arbeiten anderer großer Maler herangezogen, auf die sich Norbert Bisky ausdrücklich bezieht: darunter Walter Leistikow, Jim Dine, Georg Baselitz, K. H. Sonderborg und andere.

Zur Museumseite: Haus am Waldsee

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (6)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (1)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (5)
1999 (7)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Haus am Waldsee mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Demonstration von Arbeitern der Rickmers Werft am 12. Oktober 1985 © Archiv-Nordseezeitung, Bremerhaven
Die 1980er Jahre
Historisches Museum Bremerhaven
Bremerhaven
29.06.2019 bis 24.11.2019
Die Sonderausstellung gibt einen spannenden Überblick über eines der schillerndsten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Beeindruckende Fotografien und typische Exponate erinnern an eine Zeit tiefgreife...
Abbildung:  © Cihangir Gümüştürkmen
zwei drei vier | Cihangir Gümüştürkmen – Malerei und Objekte
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
22.08.2019 bis 06.10.2019
Mit seinen Arbeiten bewegt sich der in Izmir geborene und in Berlin lebende Künstler Cihangir Gümüştürkmen nicht nur elegant zwischen den Kunstepochen und -disziplinen, sondern auch zwischen den ...