Ludwig Museum im Deutschherrenhaus
56068 Koblenz
Danziger Freiheit 1

KEITH HARING - Leben als Zeichnung

Laufzeit: 26. August 2007 bis 28. Oktober 2007

Der Amerikaner Keith Haring (1985 geb. in Kutztown, Pennsylvania, gest. 1990 in New York) gilt als einer der jungen Rebellen innerhalb der Pop Art-Bewe- gung, die seit den frühen 60er Jahren bereits von New York ausgegangen war und ihren erneuten Höhepunkt in den 80er Jahren fand. Er wuchs auf in einer Zeit des Medienzeitalters und des Konsums, die aber auch geprägt war von gewaltigen sozialen und politischen Umbrüchen in der amerikanischen Gesellschaft.

Diese Gegebenheiten sind auch seine Themen, mit denen er, der sich nicht im Atelier verschloss, die - häufig großformatigen - Zeichnungen und Bilder, die freien Werbeflächen der U-Bahn-Schächte, Haus- und Kirchenwände massenhaft überzog. Er wurde zum Idol der Jugend und der „kids“, für die er sich Zeit seines kurzen Lebens eingesetzt hat. Es ist die Linie, die Umrisslinie, die zu seinem Markenzeichen wird. Er zeichnete stets spontan, ließ sich vom Augenblick inspirieren und begriff die Zeichnung als eine einzige fortlaufende Linie.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Koblenz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (6)
2018 (2)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (4)
2010 (9)
2009 (7)
2008 (8)
2007 (4)
2003 (1)
2002 (4)
2001 (1)
2000 (3)
1999 (3)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ludwig Museum im Deutschherrenhaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Anna Haifisch, Homi, 10 Plakate, 140 x 190 cm, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Homi
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023