Orte der Einkehr und des Gebets

Laufzeit: 09. September 2007 bis 04. November 2007

Auf Ansichtskarten aus dem frühen 20. Jahrhundert prägen markante Kirchtürme im optischen Zusammenspiel mit Hochöfen und Fördergerüsten die Stadtsilhouetten des Ruhrgebiets.
Als Kohle und Stahl ein Millionenheer von Zuwanderern in den "Goldenen Westen" lockten, erforderte die Seelsorge hier den Neubau von mehreren hundert Gotteshäusern.

Kategorien:
Geschichte | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat Hochzeit © Heimatmuseum Reutlingen
Die Hochzeit - Das Fest
Heimatmuseum
Reutlingen
07.04.2019 bis 08.09.2019
Wenn zwei Menschen den Bund der Ehe eingehen, dann wird dieser Schritt in eine neue Lebensphase stets mit einem großen Fest begangen: der Hochzeit. In Vergangenheit und Gegenwart entwickelten sich ru...
Abbildung: Blick in die Ausstellung_Verborgene Doppelbilder © Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg
Verborgene Doppelbilder
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
21.07.2019 bis 08.09.2019
In der Ende 2017 eröffneten Schausammlung des Kunstforums Ostdeutsche Galerie konnten einige beidseitig bemalte Gemälde, darunter Werke von Ludwig Meidner, Adolf Hölzel, Otto Mueller oder Conrad Fe...