Museum für konkrete Kunst
85049 Ingolstadt
Tränktorstraße 6-8

Szenenwechsel: Camill Leberer

Laufzeit: 13. März 2009 bis 10. Mai 2009

Die Werke des Stuttgarter Bildhauers Camill Leberer (*1953) sind Grenzgänge zwischen Skulptur und Malerei. Seine wichtigsten Arbeitsmaterialien sind Eisen, Glas und Farbe, mit denen Leberer existentielle Kategorien wie Licht und Raum, Offenheit und Geschlossenheit, Dynamik und Ruhe auf vielfältige Weise erfahrbar macht. Lichtreflexionen schaffen im Zusammenwirken mit sich räumlich überlagernden Schichten von Farbe sowie hermetischen und transparenten Materialien ein komplexes Spiel sinnlicher Wahrnehmungen und Assoziationen, das durch die Titel der Werke zusätzlich stimuliert wird. In Ingolstadt wird neben Wandarbeiten auch eine große Raumskulptur zu sehen sein.

Zur Museumseite: Museum für konkrete Kunst

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Ingolstadt |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (5)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (8)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (3)
2005 (3)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für konkrete Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Akki
Mitmach-Maschine
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.12.2019 bis 19.04.2020
Die Mitmach-Maschine ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine. Sie stellt nichts her, bietet aber viel: ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, ein...
Abbildung: Christian Landenberger (1862-1927), Auf der Empore, 1912 © Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Christian Landenberger 1862–1927
Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Albstadt
17.03.2019 bis 16.02.2020
Das Kunstmuseum Albstadt hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1975 für das Werk von Christian Landenberger (1862–1927) besonders eingesetzt. Die umfangreiche Dauerleihgabe von Dr. Hans Landenberg...