ThatŽs me! Das Portrait von der Antike bis zur Gegenwart

Laufzeit: 13. November 2009 bis 28. Februar 2010

Was ist ein Portrait? Wie unterscheiden sich Portraits? Seit wann gibt es Portraits?
Diesen und anderen spannenden Fragen stellt sich die Ausstellung, in deren Mittelpunkt die Portraitsammlung der Landesgalerie mit rund 150 Exponaten von der Renaissance bis zur Moderne steht.

Die Ausstellung gibt eine Einführung in die Beschäftigung mit dem Portrait und einen Überblick über dessen Geschichte. Der Blick auf die antiken Traditionen und das mittelalterliche Erbe wird gewagt, um die Entstehung des europäischen Portraits der Neuzeit verständlich zu machen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (8)
2004 (9)
2003 (10)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Niedersächsisches Landesmuseum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hennevogl, Philipp; Neubau 2018 © Philipp Hennevogl
Linolschnitt heute - XI. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen
Städtische Galerie
Bietigheim-Bissingen
20.07.2019 bis 06.10.2019
Der internationale Grafikwettbewerb »Linolschnitt heute« geht in die elfte Runde! Mit der Gründung der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen 1989 wurde auch er ins Leben gerufen und seither all...
Abbildung: Jakob Fugger auf den Handelswegen © Elmar Herr
Von Augsburg aus in alle Welt
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
01.05.2019 bis 03.11.2019
Standorte in vielen Städten in Europa und auch außerhalb, ein weit gespanntes Netz an Mitarbeitern und eine schnelle Übermittlung von wichtigen Nachrichten zwischen den Handelssitzen – dies sind ...