Ludwig Museum im Deutschherrenhaus
56068 Koblenz
Danziger Freiheit 1

VITALI STESIN - Das Vermessen der Welt

Laufzeit: 05. September 2010 bis 24. Oktober 2010

Vitali Stesin wurde 1940 in Moskau geboren. Nach einem abgebrochenen Studium der Chemie begann er Anfang der 1960er Jahre intensiv zu malen. Wesentliche künstlerische Impulse erhielt er als Autodidakt beim Restaurieren von Ikonen und im engen Kontakt mit Vertretern der inoffiziellen russischen Neo-Avantgarde. Seine ersten Werke, Zeichnungen, Aquarelle und Skulpturen wurden im Rahmen von Wohnungsausstellungen in Moskau gezeigt. 1973 emigrierte er nach Israel, wo seine abstrakten Ölbilder in Kunstkreisen wachsende Anerkennung fanden. Seit 1975 ist er an zahlreichen Atelier- und Gruppenausstellungen in Genf und Köln beteiligt gewesen. Wien und Köln werden für ihn Lebens- und Arbeitsschwerpunkte.

Stesin hat sich vierzig Jahre lang intensiv mit der Herausbildung seines künstlerischen Stils beschäftigt. Seine Formensprache, in der abstrakte Symbole und konkrete Zeichen eine einzigartige Symbiose eingehen, greift auf den europäischen Konstruktivismus zurück und entwirft eigenwillige, architektonisch anmutende Strukturen. Seine Zeichnungen, Aquarelle, Gouachen und Ölbilder zeugen von einer sensiblen malerischen Qualität, die in einer verdichteten abstrakten Formensprache zum Ausdruck kommt. Wie in organischen Mikrokosmen entwickelt Vitali Stesin energiegeladene Farb- und Formenfelder, deren Strukturen sich überlagern, verdichten und damit vielschichtige Assoziationen hervorrufen. Sein Werk wird erstmals in einer umfassenden und repräsentativen Werkschau im Ludwig Museum gezeigt.

Katalog: Zu der Ausstellung entsteht ein Katalog.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Koblenz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (6)
2018 (2)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (4)
2010 (9)
2009 (7)
2008 (8)
2007 (4)
2003 (1)
2002 (4)
2001 (1)
2000 (3)
1999 (3)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ludwig Museum im Deutschherrenhaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Alfons, Ottokar, Trini & Co. © Weißgerbermuseum
Alfons,Ottokar,Trini & Co.
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
19.09.2023 bis 29.12.2023
Abbildung: Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022 © Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022
Vom Stillleben zum Food Porn
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
27.10.2022 bis 12.03.2023
Die stille Schönheit vergänglicher Dinge, die ab dem 17. Jahrhundert zum eigenständigen Motiv wird, spiegelt die Lebenseinstellung des barocken Menschen, für den der Tod sehr gegenwärtig ist. Zug...