Stadtgeschichtliches Museum
04109 Leipzig
Böttchergäßchen 3

LEIPZIG. FOTOGRAFIE seit 1839

Laufzeit: 20. Februar 2011 bis 15. Mai 2011

"Leipzig. Fotografie seit 1839" ist eine Gemeinschaftsausstellung der drei städtischen Museen GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig und Museum der bildenden Künste Leipzig.
Mit der Erfindung der Daguerreotypie hat sich die Fotografie in Leipzig schnell etabliert.
Bis heute - über 170 Jahre später - kann das Medium auf eine reiche Geschichte in der Stadt und eine einzigartige fotografische Produktivität und Vielfalt verweisen. In der Ausstellung sind nicht nur die entwicklungsgeschicht­lichen Linien von der Daguerreotypie bis zum digitalen C-Print zu sehen. Es werden auch die ästhetischen wie funktionalen Fragen an das Medium, die sich wandelnde Rolle des Fotografen und der Fotografin und das Sammeln von Foto­grafie in Leipzig reflektiert. "Leipzig. Fotografie seit 1839" ist zugleich eine Entdeckungsreise in die umfang­reichen Leipziger fotografischen Sammlungen.

Zur Museumseite: Stadtgeschichtliches Museum

Kategorien:
Fotografie | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (3)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (2)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (5)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtgeschichtliches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...