Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
76133 Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 2-6

Spätmittelalter am Oberrhein - Maler und Werkstätten 1450-1525

Laufzeit: 29. September 2001 bis 03. Februar 2002

Eckpfeiler der Schau in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe
sind die ergreifenden Werke des Straßburger Meisters der
Karlsruher Passion und des am Oberrhein tätigen Matthias
Grünewald. Mit rund 250 Gemälden, Zeichnungen und
Graphik aus dem Bestand der Kunsthalle und Leihgaben aus
Museen sowie kirchlichem Besitz führt die Ausstellung
Werkstattzusammenhänge, Stilwandlungen und die
Wechselwirkungen zwischen der Tafelmalerei und den
verwandten Flächenkünsten vor Augen. So werden neben
den hochkarätigen sakralen Gemälden auch bebilderte
Handschriften, Frühdrucke, Holzschnitte und Kupferstiche,
Bildteppiche und Glasgemälde zu sehen sein.

Kategorien:
Geschichte | Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (4)
2017 (5)
2016 (8)
2015 (9)
2014 (8)
2013 (6)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (6)
2008 (8)
2007 (3)
2006 (4)
2005 (10)
2004 (6)
2003 (7)
2002 (8)
2001 (8)
2000 (11)
1999 (7)
1998 (6)
1997 (3)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Staatliche Kunsthalle Karlsruhe mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gabriella Hirst, Battlefield, Installation, Beete, Pflanzen, Pflanzenkübel, Pflanzhilfen, Bänke, Publikation, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Battlefield
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023