Museum für Naturkunde
44145 Dortmund
Münsterstr. 271

Abenteuer Polarforschung: Spitzbergen auf Reisen

Laufzeit: 13. November 2010 bis 13. März 2011

Der Begriff "global change" ist keine Erfindung der aktuellen Klimadebatte. Vielmehr beschreibt er einen Vorgang, der seit der Entstehung der Erde andauert und ohne den unser Planet eine wüste Einöde wäre. Erst die ständige Veränderung und die Evolution der Atmosphäre, des Klimas, der Gesteine und der Erdkruste boten die Voraussetzungen, dass Leben entstehen konnte. Derartige Veränderungen können anhand der Gesteine und Fossilien Spitzbergens, das im Laufe seiner Existenz von der Antarktis über den Äquator bis zu seinem heutigen Standort gedriftet ist, exemplarisch studiert werden.

Zur Museumseite: Museum für Naturkunde

Kategorien:
Natur | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (1)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Naturkunde mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hildegard von Bingen © Deutsches Edelsteinmuseum
Hildegard von Bingen und die Magie der Edelsteine
Deutsches Edelsteinmuseum
Idar-Oberstein
13.04.2019 bis 31.10.2019
Die Sonderausstellung in unserem Kellergewölbe gibt Einblicke in das Leben und Wirken einer der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen die 24 Edelsteine, d...
Abbildung: Jens Fischer, Blick vom Tonberg auf die Marienkirche © Jens Fischer
Momentaufnahmen von Jens Fischer
Historische Wehranlage
Mühlhausen
18.04.2019 bis 31.10.2019
Die stimmungsvollen Momente der frühen Morgen- und späten Abendstunden setzt der Fotograf Jens Fischer am liebsten in Szene. Seine Fotos werden in der Ausstellung „Momentaufnahmen“ ab Gründonne...