Alfred Ehrhardt Stiftung
10117 Berlin
Auguststr. 75

Blumen - Zeitgenössische Fotografie

Laufzeit: 02. Juli 2011 bis 02. Oktober 2011

Jessica Backhaus | Wilfried Bauer | Andrea Baumgartl | Frauke Eigen | Amin El Dib | Stephan Erfurt | Fischli & Weiss | Thomas Florschuetz | Jean-Baptiste Huynh | Martin Klimas | Sofia Koukoulioti | Vera Mercer | Holger Niehaus | Christian Rothmann | Miron Schmückle | Luzia Simons | Margriet Smulders | Michael Wesely

Schönheit und Vergänglichkeit, Liebe und Tod. Kein Lebewesen findet in der Symbolik häufiger Verwendung als die Blume - auch zeitgenössische Fotografen wenden sich immer wieder diesem jahrhundertealten Bildmotiv zu. Das ist der Grund für eine erste Übersichtsausstellung zum Thema.

Die Geschichte der Fotografie kennt bereits seit ihrer Pionierzeit Aufnahmen von Blumen, angesiedelt meist zwischen Systematik und Erotik, Naturkontext und Materialstudie. In jüngster Zeit ist das Motiv Ausgangspunkt neuer, experimenteller Betrachtungen: Blumenvasen werden zerschossen und im Moment der Zerstörung dokumentiert, Blüten werden mit Farbe übermalt, Blütenstängel und Staubblätter für sexuelle Anspielungen verwendet, Blumen werden beim Vertrocknen, Verblühen oder Verwesen beobachtet, gescannt oder als überbordende Bouquets inszeniert.

Zur Museumseite: Alfred Ehrhardt Stiftung

Kategorien:
Fotografie | Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Alfred Ehrhardt Stiftung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 31.12.2020
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...
Abbildung:  © Foto: Begas Haus/Matthias Jung
„REVIER“ – Fotoausstellung von Matthias Jung zum Braunkohletagebau im Rheinischen Revier
BEGAS HAUS - Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg
Heinsberg
22.11.2020 bis 10.01.2021
In seinem Projekt „Revier“ fotografiert Matthias Jung seit einigen Jahren den Landstrich, der sich zwischen den beiden größten Tagebauen im rheinischen Braunkohlerevier westlich von Köln befind...