Museum August Kestner
30159 Hannover
Trammplatz 3

Form + Material = Produkt / Werkstoffe im Design

Laufzeit: 02. Februar 2012 bis 29. April 2012

Der Fokus dieser Ausstellung liegt auf der Funktion und Bedeutung von Materialien im Produktdesign des 20. Jahrhunderts bis heute. Die rund 100 Exponate sind in Produktgruppen wie z.B. Bestecke, Kannen, Kaffeemaschinen, Eierbecher, Butterdosen, Leuchten und Radios gegliedert. Jede Gruppe zeigt Objekte gleicher Funktion, aber aus unterschiedlichem Material. Dabei wird der Bogen von frühen Beispielen aus Bakelit über Arbeiten aus Metall, Holz, Glas und Keramik bis hin zu modernen Kunststoff-Objekten gespannt. Es sind Exponate namhafter Entwerfer wie Richard Riemerschmid, Otto Lindig, Wilhelm Wagenfeld, Dieter Rams, Joe Colombo, Ettore Sottsass, Matteo Thun und Michael Graves vertreten.

Ergänzend werden zu fast jeder Produktgruppe Entwürfe aus Kork von Studierenden der Hochschule Hannover, Fakultät III - Medien, Information und Design präsentiert.
Außerdem werden bis zum 19.3.2012 Module der physischen Materialbibliothek der Hochschule Hannover ausgestellt, anhand derer ausgewählte Materialien haptisch erlebt werden können.

Die Ausstellung demonstriert das reizvolle Wechselspiel von Form, Funktion und Material im Produktdesign.

Katalog: Begleitpublikation von Sieke Ehlers mit Beiträgen von Gunnar Spellmeyer und Tim Oelker, Museum Kestnerianum 17

Zur Museumseite: Museum August Kestner

Kategorien:
Design | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (4)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (9)
2009 (9)
2008 (7)
2007 (5)
2006 (1)
2005 (9)
2004 (7)
2003 (7)
2002 (5)
2001 (6)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum August Kestner mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...