Big Picture III (Szenen)

Laufzeit: 14. April 2012 bis 27. Januar 2013

Im Mittelpunkt des dritten Teils der Übersicht (engl.: "big picture") über die Sammlung raumgreifender Installationen steht die Frage: Was ist Darstellen? In der eigenwilligen Architektur des 2011 umgestalteten Untergeschosses von K21 zeigt eine konzentrierte Auswahl von Arbeiten, wie sich Ideen von Rolle, Identität und Selbst in der Gegenwartskunst artikulieren. Die Bandbreite reicht von der Performancekunst über wirklichkeitsnahe Formen wie das Interview bis zu Anleihen bei Film und Kino. Ausgewählte Leihgaben ergänzen den thematischen Parcours der Sammlungspräsentation.

Mit Werken von Vito Acconci, Vasco Araujo, Peggy Buth, Keren Cytter, Hanne Darboven, Annika Eriksson, Jeanne Faust, Christoph Girardet/Matthias Müller, Stefan Hablützel, Martin Honert, Nan Hoover, Rebecca Horn, Tony Oursler, Jason Rhoades u.a.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (3)
2010 (7)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (4)
2006 (5)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (7)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu K21 Ständehaus, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Die Sammlung Bunte
Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Papenburg
12.07.2020 bis 25.10.2020
Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auc...
Abbildung: Geisha © Klein-Langner
"Schätze aus der Tiefe des Depots"
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.07.2020 bis 18.10.2020
Sonderausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Objekte, die bisher noch nicht oder ganz selten präsentiert wurden. Überblick zu Vielfalt und Besonderheit der japanischen Kultur....