Museum August Kestner
30159 Hannover
Trammplatz 3

food design

Laufzeit: 14. März 2013 bis 04. August 2013

Seit jeher wenden Menschen viel Zeit, Mühe und Erfindungsgeist auf, um Ess- und Trinkbares zu gestalten. Food Designer werten Lebensmittel mit Styling und Funktionalität auf.
Das Entwickeln von Nahrungsmitteln gilt als einer der komplexesten Designvorgänge. Die Ausstellung erklärt, warum manches so ist, wie man es isst. Geruch, Farbe, Oberfläche, Konsistenz und Haptik sind zentrale Kategorien im Lebensmittelsektor, ebenso Herstellungstechnik, Verpackung, Lagerung, Teilbarkeit. Es werden Zusammenhänge hinterfragt aber auch Kuriositäten ausgestellt.
Im Sensorium findet ein Erlebnis für die Sinne statt: Begreifen, Riechen, Schmecken, Hören und Sehen.
Eine Ausstellung der Gastrosophie, Salzburg; Kuratoren: Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter (Wien).

Zur Museumseite: Museum August Kestner

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (4)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (9)
2009 (9)
2008 (7)
2007 (5)
2006 (1)
2005 (9)
2004 (7)
2003 (7)
2002 (5)
2001 (6)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum August Kestner mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: August Hofer: Unterstand © MOS/Tina Burkhardt
„Nur der Umhüllung nach Soldat“ – Schwäbische Künstler im Zweiten Weltkrieg
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
14.07.2019 bis 15.09.2019
Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden Aquarelle und Zeichnungen von Künstlern aus Schwaben, teils als Auftragsarbeiten entstanden, teils als freie Werke. Selten geben sie Kriegsgerät, Kampfhandlung...
Abbildung: Jens Fischer, Blick vom Tonberg auf die Marienkirche © Jens Fischer
Momentaufnahmen von Jens Fischer
Historische Wehranlage
Mühlhausen
18.04.2019 bis 31.10.2019
Die stimmungsvollen Momente der frühen Morgen- und späten Abendstunden setzt der Fotograf Jens Fischer am liebsten in Szene. Seine Fotos werden in der Ausstellung „Momentaufnahmen“ ab Gründonne...