Museum Wiesbaden
65185 Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2

Rheinromantik - Kunst und Natur

Laufzeit: 22. März 2013 bis 28. Juli 2013

Die Sammlungsgeschichte des Museum Wiesbaden ist aufs engste verwoben mit
einer der zentralen Figuren der Rheinromantik, Johann Isaak von Gerning (1767 - 1837).

Im Unterschied zu vielen anderen Museen gehen die Wiesbadener Sammlungen aus
der privaten Kollektion des Frankfurters Johann Isaak von Gerning hervor. Im Sinn einer enzyklopädischen Sammlung des 18. Jahrhunderts vereinte diese Kunstwerke, Altertümer und Naturexponate und ist somit der ideale Ausgangspunkt der Ausstellung Rheinromantik - Kunst und Natur, die auf Initiative des Kulturfonds Frankfurt RheinMain im Rahmen des Projektes Impuls Romantik entsteht.

Zur Museumseite: Museum Wiesbaden

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2015 (4)
2014 (9)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (1)
2007 (4)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (6)
2003 (13)
2002 (11)
2001 (5)
2000 (9)
1999 (4)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Wiesbaden mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Constantin von Mitschke-Colande - o.T. (zu Montezuma von Klabund) 1920 © Sammlung Hierling
Flächenbrand Expressionismus. Holzschnitte aus der Sammlung Joseph Hierling
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
25.08.2019 bis 10.11.2019
Der Holzschnitt war für die weite Verbreitung und die Popularität des Expressionismus nach dem Ersten Weltkrieg und in der Kultur der Zwanziger Jahre maßgeblich verantwortlich. Es war die Zeit, in ...
Abbildung: Ex-Libris © klein-langner
Kriegerhelm und Irisblüte
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.08.2019 bis 03.11.2019
Kriegerhelm und Irisblüte – Japanische Exlibris aus der Slg. Paul G. Becker...