MAX BECKMANN. VON EUROPA NACH AMERIKA
Zeichnungen aus dem Nachlass von Mathilde Q. Beckmann

Laufzeit: 01. September 2013 bis 24. November 2013

Weniger bekannt als seine Gemälde sind die Zeichnungen aus diesen späteren Jahren. Als Leihgaben aus dem Nachlass von Mathilde "Quappi" Beckmann im Museum der bildenden Künste Leipzig - der Geburtsstadt des bedeutenden deutschen Malers - präsentiert das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr zusammen mit eigenen Beständen rund 30 Skizzen, Entwürfe, Aquarelle und Zeichnungen. Diese intime Ausstellung gibt Einblick in das private Lebensumfeld der Beckmanns mit Hund Butchy auf dem Frühstückstisch, aber auch in Bildthemen, die Beckmann in dieser Zeit des erzwungenen Rückzugs und Übergangs beschäftigten. Darüber hinaus zeigt die Ausstellung, wie vielfältig und komplex Beckmann die Zeichnung einzusetzen wusste.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mülheim an der Ruhr |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (7)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (11)
2012 (10)
2011 (8)
2010 (9)
2009 (7)
2008 (5)
2002 (1)
2000 (5)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr in der Alten Post mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 31.12.2020
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...