Monika Grzymala - Rückbau

Laufzeit: 09. Februar 2014 bis 01. Juni 2014

Monika Grzymala (*1970, lebt in Berlin) zählt mit ihren Raumzeichnungen und handgeschöpften Papierarbeiten zu den außergewöhnlichsten Positionen in zeitgenössischer Zeichnung. Während sich die Linie in ihren großen Rauminstallationen, wie 2013 in der Hamburger Kunsthalle oder 2010 im MoMA New York, von der Fläche emanzipiert und zu dynamischen Gebilden verbindet, gehen Linie und Fläche in ihren geschöpften Papierarbeiten eine untrennbare Verbindung ein. Die fragilen wie ephemeren Interventionen aus handgeschöpftem Papier oder Klebeband lösen Raumgrenzen auf und versetzen den Ort ihrer Bestimmung in einen poetischen Schwebezustand.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bergisch Gladbach |
Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (6)
2017 (3)
2016 (7)
2015 (11)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (5)
2011 (9)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (4)
2005 (8)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (11)
2001 (9)
2000 (8)
1999 (2)
1998 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Villa Zanders mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Beatrix Eitel: Querschnitt 2. Foto: Beatrix Eitel © Foto: Beatrix Eitel
Zweimal konkret - Beatrix Eitel und Ursula Geggerle-Lingg
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
19.07.2020 bis 20.09.2020
Die Künstlerinnen Beatrix Eitel und Ursula Geggerle-Lingg arbeiten überwiegend im Bereich der Objektkunst und Installation. Ausgehend von Linie, Fläche und Raum entwickeln sie geometrisch erscheine...
Abbildung: Edward Ruscha, News, 1970 © © Edward Ruscha; Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf
1:1
Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich
Leverkusen
20.06.2020 bis 30.08.2020